Es war einmal...., Corsa-B / Corsa-D "Vergleich"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dann zieh halt vom Basispreis des 1.4 entsprechendes zum 1.0/1.2 von damals ab !
      Um glücklich, statt ausfallend/vulgär-abwertend zu werden !

      Ich hatte den Vergleich halt mit Meinen Daten/Kauf von damals zu heute verglichen, bzw. für den angedachten Basiswagen wäre letztlich auch nicht alles gelistete zu haben gewesen.

      Von daher war´s einfach mal eine mehr oder minder anschauliche Übersicht, was damals aufpreispflichtiges sich ansammelt zu heutigem Serienumfang.

      ""

      Meriva-B 1.4 T / Corsa-D 1.2 (ohne T..;o)

    • Original von flex-didi
      Um glücklich, statt ausfallend/vulgär-abwertend zu werden !


      Ach komm, so schlimm wars jetzt auch nich ... mal abgesehen davon, dass du damit klar kommen müsstest, da du selber viel schlimmer bist^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _Razer_ ()

    • da würde mich jetzt mal ein vergleich vom ersten astra g zum letzten astra g interessieren.
      denn ich weiß noch, dass damals ein 1.6er astra (75ps ?) bei ca. 26 tdm laut liste losging. hier wären jetzt mal die aufpreise interessant, denn der letzte astra g caravan (1.8er mit 125 ps) meines vaters hat laut liste ca. 22 t€ gekostet und war sehr gut ausgestattet.

      "Astra G Caravan Bild Edition" <-- KLICK für Galerie @ astra4ever.net

      H&R Cup Kit | Bastuck ab Kat | Plasmatacho | Schaltwegverkürzung | Kofferraumausbau | Scheibentönung | ... und mehr

      Tempolimit ist das Niederschlagen der Allgemeinheit für die Unfähigkeit einiger weniger.
    • Original von Mosquito
      da würde mich jetzt mal ein vergleich vom ersten astra g zum letzten astra g interessieren.
      denn ich weiß noch, dass damals ein 1.6er astra (75ps ?) bei ca. 26 tdm laut liste losging. hier wären jetzt mal die aufpreise interessant, denn der letzte astra g caravan (1.8er mit 125 ps) meines vaters hat laut liste ca. 22 t€ gekostet und war sehr gut ausgestattet.


      Mein 98er Astra G Caravan hatte am 13.10.98 genau 37.500 DM gekostet-
      1,6i Comfort mit so gut wie allen Extras außer Glasdach und Leder.
      Der Astra hat mich nur im ersten Jahr reichlich Werkstattbesuche gekostet.Danach war fast 10 Jahre Ruhe... ;(

      Corsa Selection 110 Jahre
      Royal Blau , Philips Silver Vision Blinkerbirnen v&h RH Phönix 8x17 OPC-Blinkerblenden , BMW LED-Kennzeichenbeleuchtung
      Insignia-Waschdüsen

      Hifi : JVC KD-DV4201 , JVC KV-M705 , HELIX -Blue DB

    • Original von Martins81
      Die geilste Karre, die wir zu hause hatten war ein Opel Kadett GSI 16V von 1991 glaub ich. Damals hat mein Vater den Wagen gekauft und sämtliche seiner Freunde meinten, für das Geld hätte er auch einen Mercedes bekommen können. Das Ding hatte nur das aller nötigste (Radio+Schiebedach) und ging ab wie Schmitzkatze, bei gerade einmal 8 -9 L Super. Wenn es so was noch mal zu kaufen gäbe, ich wäre sofort dabei. Die heutigen Autos sind teilweise viel zu überladen.


      musst nur nen opc fahren.. :klatschen:
      kumpel von mit hat auch einen und zu meinem opc ist da schon noch ne kleine welt.. ;)
      Corsa OPC ------ Einfach der Hammer!! :yeah:

      Serie: Ardenblau, Blaue Recaros, Sicht Paket, Sommer Paket, Technik Paket, "kleiner" Spoiler, CDC 40 Opera, Kurvenlicht, Parkpilot.
      (Sound)tunig: Impulse fc 1500, Soundstream lw1.350, Speed Concept Stage 1 mit TÜV , Speed-Flasher, n Arschgeweih, komplett Nightbreaker.
      geplant: ---
      ------------------------
      Toyota GT86, Toyota Paseo
    • Original von Nephilem
      Original von Martins81
      Die geilste Karre, die wir zu hause hatten war ein Opel Kadett GSI 16V von 1991 glaub ich. Damals hat mein Vater den Wagen gekauft und sämtliche seiner Freunde meinten, für das Geld hätte er auch einen Mercedes bekommen können. Das Ding hatte nur das aller nötigste (Radio+Schiebedach) und ging ab wie Schmitzkatze, bei gerade einmal 8 -9 L Super. Wenn es so was noch mal zu kaufen gäbe, ich wäre sofort dabei. Die heutigen Autos sind teilweise viel zu überladen.


      musst nur nen opc fahren.. :klatschen:
      kumpel von mit hat auch einen und zu meinem opc ist da schon noch ne kleine welt.. ;)


      Der Kadett hat aber auch nur 150PS aus 2.0 und das ohne Aufladung. Dafür sind die Fahrleistung sehr sehr gut. (0-100 8,1; Vmax 220). Das liegt vor allem daran, dass der Kadett 200kg leichter ist als ein Corsa OPC.
      Anfang der 90er hatten sogar die Porsche 944 Angst vor dem Kadett GSi. Einfach eine der geilsten Kultkarren ever, da muss ein heutiger OPC erstmal hinkommen ;)
      Vectra C 2.0 Turbo Caravan
    • hab doch nur auf die aussage "ging ab wie Schmitzkatze, bei gerade einmal 8 -9 L Super. Wenn es so was noch mal zu kaufen gäbe, ich wäre sofort dabei" reagiert..

      das gibts zu kaufen und nennt sich opc.. ;)

      Corsa OPC ------ Einfach der Hammer!! :yeah:

      Serie: Ardenblau, Blaue Recaros, Sicht Paket, Sommer Paket, Technik Paket, "kleiner" Spoiler, CDC 40 Opera, Kurvenlicht, Parkpilot.
      (Sound)tunig: Impulse fc 1500, Soundstream lw1.350, Speed Concept Stage 1 mit TÜV , Speed-Flasher, n Arschgeweih, komplett Nightbreaker.
      geplant: ---
      ------------------------
      Toyota GT86, Toyota Paseo
    • Original von Nephilem
      hab doch nur auf die aussage "ging ab wie Schmitzkatze, bei gerade einmal 8 -9 L Super. Wenn es so was noch mal zu kaufen gäbe, ich wäre sofort dabei" reagiert..

      das gibts zu kaufen und nennt sich opc.. ;)


      Kann man doch gar nicht mit dem OPC vergleichen. Ich hätte auch lieber einen neuen Kadett GSi anstatt eines Corsa OPC. Viel geiler der Kadett und vor allem viel leichter! Der OPC ist mindestens 150kg zu schwer und zu komfortabel gefedert. Der Kadett würd den in Grund und Boden fahren auf einem Handlingkurs! Und das mit über 40PS weniger!

      Nichts gegen den OPC, geiles Auto, aber der Kadett E GSi ist einfach geiler.
      Vectra C 2.0 Turbo Caravan
    • Viel geiler der Kadett und vor allem viel leichter! Der OPC ist mindestens 150kg zu schwer und zu komfortabel gefedert


      Hinkt hier der Vergleich nicht etwas?

      Der Corsa D ist schwerer als Fahrzeuge aus den 80ern weil er eben auch sehr viel mehr Komfort- und Sicherheitsausstattung mitbringt.

      Und wenn man diese entsprechende Ausrüstung einem Kadett E mit C20XE einbaut, wird er auch nicht wesentlich leichter sein.

      Zum anderen ist der Kadett E GSI/C20XE deutlich komfortabler gefedert als ein Corsa D OPC. Beides sind keine Sänften, aber da ich den direkten Vergleich habe, ist das Ergebnis deutlich, der Kadett ist komfortabler.

      Möglich, dass es eine kleine Klientel geben würde, die einen Corsa D OPC "Race Edition" kaufen würde. Diese "Race Edition" ist ausstattungsreduziert auf das Nötigste, aber wieviel ließen sich davon absetzen? Und: ein Teil des Gewichts geht auf die Bremsanlage. Ein Kadett E GSI steht wohl nicht nach ~ 38 Metern...

      Greetz
      MadX

      Be mad or be dead!

      Corsa OPC, sunny melon with black hat. ;) Serie bis auf VKER

    • Moin moin!

      Da ich ja nen Kadett GSi fahren kann ich euch ein wenig was dazu sagen. Nen 16V habe ich zwar nicht aber nen gemachten 8-ventiler mit ca 130PS.

      Zum Komfort kann ich euch sagen: Das FK fahrwerk mit 60/40 tieferlegung hat NULL komfort :D das einzige was dämpft und federt sind die reifen und die gummibuchsen^^

      Zum motor: es ist nen typischer 8V. der kommt untenrum verdammt gut und steht bis ca 120 km/h einem 16V in nix nach. mit 130PS wie bei mir isses ungefähr genauso weil durch die 18E Nocke vom Kadett D GTE verschiebt sich das drehmoment nach oben.

      Die bremsen: sind echt gut. zwar nur trommeln aber verstärker und bremsdruckminderer sind vom V6 Vectra A

      Also ich will meinen Kadett nicht abgeben, auch wenn ich nen neufahrzeug habe. Dafür ist es fahrerlebnis pur. Keine servo, hartes fahrwerk, kleines lenkrad, original sportsitze und schroth gurte. DAS ist noch fahren! Wenn man bei 190 sich am lenkrad festkrallt und hofft das niemand auf die linke spur rüberzieht :D

      Wenn es den Kadett nochmal neu zu kaufen geben würde, ich würde nicht lange überlegen. Ein Super auto und mit den heutigen garnicht zu vergleichen. Der wagen hat charakter und ist was für Fans ;)

      Gruß Jannik

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Plat00n ()

    • @ Plat00n

      Sicher ein möglicher vergleich, aber dieser Vergleich ist Äpfel mit Birner, da es sich hier nicht um einen serienmäßigen Kadett handelt.

      Ansonsten schönes Auto. Mein Tipp für die zukunft. pfleg ihn und bau ihn zurück auf Serie.

      Greetz
      MadX

      Be mad or be dead!

      Corsa OPC, sunny melon with black hat. ;) Serie bis auf VKER

    • Hi MadX

      Danke für das Kompliment. Der Wagen wird sehr gepflegt^^ Auf serie zurück bauen will ich nicht. So wie er da steht sieht er richtig gut aus. Das an dem wagen was gemacht wurde fällt einem laien sowieso nicht auf und nen originaler GSi sieht nicht so sportlich aus wie meiner. Die einzigen änderungen sind:

      Irmscher Spoiler
      Breite reifen und breitere felgen
      Schwarze Scheinwerfer und blinker
      FK Fahrwerk
      Schrothgurte
      Domstreben und Querlenkerstreben
      Supersprint endschalldämpfer mit rohren vom Senator 3.0 24V
      Sportlenkrad

      Das wars. Am motor was zurück rüsten is ja quatsch ;)

      Hier ein paar Bilder

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Plat00n ()