Nur ein Schließzylinder in Frauchens Corsa D?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur ein Schließzylinder in Frauchens Corsa D?

      Hallo, ich bin neu hier und habe da mal eine Frage(Bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin).
      Meine Frau hat sich einen CORSA D 1.0 geholt. Ihr Türschloss hakt im Winter immer. Das Auto hat keine FFB.
      Nun habe ich mal den SuperGau in Gedanken durchgespielt und mich gefragt, wie ich in das Auto komme, wenn Das Schloss versagt.
      Ich finde weder auf der Beifahrerseite noch an der Kofferaumklappe ein Schließzylinder bzw eine Kappe, die auf einen versteckten Öffnungsmechanismus hindeuten könnte.

      Es kann doch nicht sein, dass in dem Auto wirklich nur eine Möglichkeit zum entriegeln der Türschlösser verbaut ist oder?

      Gruß Mark

      ""
    • Hi markacer,

      das ist so, Corsa D haben nur 1 Türschloss.

      Da gibt es 2 möglichkeiten: Türschloss instandsetzen,und Prüfen ob FFB nachgerüstet werden kann dazu die SuFu hier im Forum benutzen ;)

    • Den Schließzylinder in der Tür kann man, wenn es mal soweit ist, zerlegen und evtl. reparieren.

      Hab jüngst für einen neuen ohne Einbau 180Euro gezahlt. Könnte sich also lohnen.

      Am Zylinder ist ein Stift/Splint verbaut, der muss zuerst raus...