Starke Fehlzündungen im Overboost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Starke Fehlzündungen im Overboost

      Hallo,

      Ich habe ein problem mit meinem Corsa D GSI aus 2009.
      Ich habe den Corsa vor einiger Zeit über IPF mit der EDS Software auf 225ps/320NM chipen lassen.
      Damals wurde mir gesagt, das er erst ab 4000rpm vollen Ladedruck frei gibt und die Leistung somit einigermaßen unbedenklich fahrbar ist.
      Seitdem habe ich mir eine Ladedruckanzeige eingebaut und fahre ihn schon etwas länger.
      Mir ist schon immer aufgefallen das er gerne, bei vollgas, unter 4000rpm auf über 1,5 bar geht. Das ist meiner meinung nach viel zu viel und dementsprechend habe ich immer versucht nicht in den Overboost zu kommen.
      Jedoch wenn es doch mal passiert ist, hat der Motor nicht gezickt und ganz normal beschleunigt.
      Nun habe ich das Problem das er im overboost böse Fehlzündungen macht und nicht mehr weiter hoch dreht.
      Wenn ich ohne vollgas fahre funktioniert alles wie immer und auch wenn ich ab über 4000rpm vollgas gebe.
      Ab 4000rpm geht er dann ganz normal in seine 1,2 bar ladedruck und beschleunigt normal durch.
      Hab ihn gestern mal ausgelesen:

      Fehler:

      P0234
      -Ladeluftdruckgeber fehlerhaft

      P0300
      -Fehlzündungsdetektierung (beliebiger Zylinder)

      P0304
      -Fehlzündungsdetektierung (Zylinder 4)

      Den Ladeluftdruckgeber habe ich vor 2 Monaten schonmal erneuert.
      Damals war das problem das er nurnoch 0,5 Bar ladedruck freigegeben hat.

      Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

      Gruß Mirco

      ""
    • Zwei Dinge:


      1. Deine Ladedruckanzeige kannste in die Tonne kloppen,
      die EDS Phase 1 macht nur max. 1,4 Bar (hatte das selbe Phänomen)
      Sollte der Ladedruck aus irgendeinem Grund wirklich 1,5 Bar erreichen,
      geht sofort im Cockpit die MKL an, so ist es von Arno programmiert.


      2. Mit der EDS Software gibt es gar keinen Overboost mehr.


      Zu den Fehlzündungen:
      Wenn die Ladedruckgeber eh schon mal für Probleme sorge,
      würde ich als erstes hier die Ursache suchen.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
      Aktuell: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder

      360° 1. Nordschleifenrunde im Corsa E OPC
      360° 2. Nordschleifenrunde im Corsa E OPC
      360° 3. Nordschleifenrunde im Corsa E OPC

    • ok, die ladedruckanzeige ist nicht die teuerste gewesen, kann schon sein das die nicht ganz so genau ist.

      Ist der ladedruckgeber bekannt dafür das er bei mehr ladedruck oft kaputt geht?

      Als ich gestern die Fehler gelöscht hatte und nochmal eine Probefahrt gemacht habe, hat er auf den ersten paar Kilometer bei Vollgas unter 4000rpm „0,8“ bar gemacht und ab 4000rpm „1,2“ bar.
      (Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das die Anzeige zumindest grob passt)
      Nach einigen Kilometern macht er dann bei Vollgas im unteren drehzahlbereich wieder wesentlich mehr als 0,8 bar.
      Genau das verstehe ich unter overboost.

      Mir wurde auch gesagt das overboost raus programmiert ist aber dann scheine ich doch noch ein anderes Problem zu haben. Vielleicht geht mir deswegen auch jetzt in kurzer Zeit zum zweiten mal der ladedruckgeber kaputt.

      Ich werde morgen wohl mal einen neuen bestellen.