Motor klingt wie Nähmaschine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor klingt wie Nähmaschine

      Hallo zusammen, nachdem bei meinem Corsa nun fast alles ausgetauscht wurde was zu tauschen ist (Zylinderkopf, Dichtungen, ölpumpe, steuerkettensatz, und nun zuletzt die Hydrostößeln) habe ich gestern festgestellt dass er immer noch ganz leicht rattert. Aber kein so ein rattern oder Rasseln wie die Kette oder die Stößel eher ein sanfteres Nähmaschinenrattern dass auch nur sporadisch auftritt und dann nach 2-3 sek wieder weg ist. Dass Geräusch ist übrigens weg wenn ich auskupple, bei zunehmender Geschwindigkeit wird das Geräusch auch schneller. Kann es evtl mit einem Ölwechsel auf mobil1 0w40 esp behoben werden? Was ist eure Einschätzung? ?(

      ""
    • Mittlerweile könnte ich das Geräusch identifizieren. Es sind die hydros die hin und wieder anfangen zu klappern. Obwohl die erst vor kurzem erneuert wurden (alle 16) wie kann das sein?könnte es evtl daran liegen: bevor die hydros getauscht wurden wurde eine Hydrostößel Spülung gemacht brachte aber leider nix. Danach wurde der dreck abgelassen und neues 5w30 aufgefüllt. Mit dem fuhr ich bis zu dem Zeitpunkt als die hydros getauscht wurden. Wäre es möglich dass noch dreck im ölkreislauf ist und dadurch vlt die ölbohrungen der hydros zumachen? Wäre eine erneute Spülung sinnvoll und hinterher dann gleich das mobil 1 0w40 esp einfüllen ?

    • Also ich hab den 1.4er.

      Mit dem Klackern war ich insgesamt schon 3x beim FOH gewesen.

      Beim 1. Mal nahm man mein Anliegen noch ernst. Man hat auch irgendwas gemacht (keine Ahnung mehr was). Dann war kurz (vllt 1 Tag) Ruhe. Beim 2. Mal gab's schon komische Blicke und beim 3. Mal hat man mir das Auto einfach zurück gegeben ohne irgendwas zu machen. "Ist normal!" :top:

      Und seit dem fahre ich so durch die Gegend :thumbsup: . Es ist ja mit unter bei Fahrt lauter als das Radio.

      Es gibt hier auch schon Videos davon (bei YouTube) und Beiträge von Leuten, die alles mögliche getauscht haben (+ Versuche mit Additive)... Aber eine Lösung ist mir hier noch nicht aufgefallen... :wacko:

      Aber lass dir davon nicht den Wind aus den Segeln nehmen und probiere weiter. Evtl bist du der Glückliche und findest eine Lösung 8)

    • Habe bei meiner Mutter ihrem Z14XEP auch schon fast alles an Ölen ausprobiert, von 0W.. bis 15W.. und am besten bin ich mit dem Originalen Opel Öl 10W-40 zurechtgekommen!!

      Hat zurzeit ca. 70tkm oben, alles original und mit dem 10W-40 macht die Steuerkette (besser gesagt der Spanner) am wenigsten Geräusche!! :D

      Vielleicht is es bei dir anders?! :was:

      Mfg

      `08 Corsa OPC powered by Nürburgring Edition
      Umbauten:NBRE,Fahrwerk,Getriebe,Bremse, der Rest made with Courtenay Sport :thumbsup:
    • gut zu wissen. Ich habe bis heute (159tkm) immer das originale GM 5w30 Dexos 2 drin in meinem Z12XEP und viele sagen hier im Forum dass gerade für die ölung des kettenspanners das 0w40 besser sei da es von der viskosität etwas dünner ist und somit die Ölversorgung schneller da ist und allgemein das Öl temperaturstabiler ist. Zudem soll es mehr reinigungsadditive haben als andere Öle was wiederum besser für z.b. Die ölbohrungen der hydros sei -> mobil1 0w40 esp.
      Bin aber ganz ehrlich mit dem Original 5w30 bisher auch nicht schlecht gefahren :)

    • Kurzes Update. Heute Ölwechsel gemacht und das mobil1 0w40 esp mit dexos2 eingefüllt. Bisher klappert nichts mehr. Lediglich beim starten meine ich dass der Motor ein klein bisschen lauter bzw härter ist. Nach kurzem fahren merkt man aber so gut wie nix. Liegt wohl daran dass das Öl nicht so dämpft wie das 5w30 oder? Hat das 0w40 außer der guten reinigungsadditive noch andere Vorteile? Sprit sparen evtl.?