Ruckeln beim Gas geben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruckeln beim Gas geben

      Hallo,

      mein Corsa D, BJ 2010 1.2 ecoflex ruckelt plötzlich beim beschleunigen. Das ruckeln wird bei warmen Motor bemerkbar und wenn die Klima eingeschaltet ist wird es mehr. Nun kam 2x die MKL (ohne den Reparaturschlüssel/ Service) und die ESP Leuchte ging an. Motor aus und dann wieder an, daa waren die Leuchten wieder aus. Beim 2.en Mal blinkte die MKL. Hat jemand eine Idee? Zündmodul (scheint noch das alte zu sein und in den Unterlagen vom Vorbesitzer ist dazu nichts zu finden) und Kerzen? Öldruckschalter?

      Was noch zu erwähnen wäre, im Stand schwnkt die Drehzahl etwas wenn die Klima angeschaltet ist. Das bemerkte ich letztens an der Ampel.

      LG

      ""
    • Vielen Dank. Beim googeln stößt man auf unzählige Möglichkeiten in unzähligen Foren.
      Ich hoffe das Zündmodul von febi (DELPHI) leistet seinen Dienst. Beim Ausbau stellte ich fest, dass auch ein Modul von febi (DELPHI) verbaut war. Zündkerzen hab ich in alter Tradition, welche von Bosch genommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von corsalich ()

    • Ich habe seltsamerweise aktuell genau das gleiche Problem, wobei es unvermittelt begann, ca. 80 km nachdem ich bei einer mir fremden Jet-Tankstelle E10 getankt habe... X( Ein Schelm, wer böses dabei denkt!

      Ich habe das Auto jetzt in ruhiger Fahrweise annähernd leer gefahren und heute den Tank mit 44,5 L Shell V-Power 100 befüllt. Wenn's nix hilft, habe ich in 10 Tagen eh die Vierjahresinspektion mit erstem Zündkerzenwechsel. Und auf meine Symptombeschreibung hin tippt auch mein Opel-Meister auf Zündkerzen und evtl. Zündmodul, denn das würde bei diesem Modell (meiner ist ein A14XER) gerne mal Probleme machen (oder hat er vielleicht noch meinen 2007er mit 80 PS im Sinn?). Ich werd's sehen.

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010

    • Hallo,

      E10 habe ich ie getankt. Beim Wechsel des Zündmoduls hab ich sehen können das 2 Zündspulen bzw die federn nicht mehr richtig saßen und die 4.e Spule und Kerze korrodiert war. Der Wechsel bwirkte Wunder :) und war recht einfach (minutensache). ZUr Not kann auch youtube weiterhelfen.

    • Das Problem tritt sehr oft bei den A12/A14XE* Motoren auf, seltener bei den alten Z12/14XE*. Eigentlich könntest du vorsorglich Schon mal ein Zündmodul bestellen und in Kofferraum legen, denn beim FOH kostet das knappe 400€!!!!
      Meist siehst du es gleich, nämlich wenn es beim ausbauen zum Zündkerzenwechsel kaputt geht. Es bricht oft der 4. Zylinder ab weil sich eine Art Grünspan am Kerzenstecker gebildet hat.
      Ich denke,dass das weniger mit deinem Kraftstoff zusammenhängt.

    • Habe gerade mal im Netz nach „Zündmodul Opel Corsa A14XER“ gesucht und bin wieder hier im Forum gelandet beim Thread Rückrüf Zündmodul, Kis Online. Na, dann werde ich mal meinen FOH um kostenlosen Tausch „bitten“, auch wenn MJ 2014 lange nicht mehr betroffen sein dürfte.

      Ein Defekt nach nur vier Jahren/gut 50tkm bei 'nem 2014 zeigt doch, dass die bisherigen Produktverbesserungen das eigentliche Problem nicht gelöst haben, denn genau davon wurde bereits 2010 vielfach in Foren berichtet.

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010