Ruckeln beim Gas geben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Abhilfe ist nicht mehr aktiv, hat aber eigentlich auch nix gebracht. Da Hast du nur die gummipömpel vorne getauscht

      ""
    • Interessante Neuigkeit: Ab ca. 80 km nach der Betankung mit Shell V-Power 100 ist der Spuk bei mir wieder vorbei: Der Motor läuft rund – egal ob kalt oder warm, im Stand oder beim maximal Beschleunigen, bei 1500 oder 3500 U/min. Ob das von Dauer ist oder das Problem beim Wechsel zurück auf E10 von meiner Stammtankstelle direkt wieder auftritt, kann ich leider noch nicht sagen.

      Ich gehe davon aus, dass ab der letzten Produktnummer der von der "Produktverbesserung" betroffenen Fahrzeuge die Serienteile bereits optimiert sind. Sollte meines nun genauso bereits nach 50tkm schadhaft sein, scheint auch der letzte Entwicklungsstand des Zündmoduls nicht so dauerfest zu sein, wie ich als Kunde es erwarte. Das wäre im Fall der Fälle die Grundlage meiner Forderung nach kostenlosem Zündmodultausch (Kulanz). Ich bin mal gespannt, was mir der FOH zum Zustand des Zündmoduls berichtet beim/nach dem Wechsel der Kerzen...


      Aber den Tausch des Zündmoduls könnte ich tatsächlich selbst machen, denn beim Vorgänger-Corsa hatte ich dieses bereits selbst mehrfach ab um die Zylinder auf Flüssigkeitseintritt hin zu untersuchen – ohne zu wissen, dass dieses Teil sich Zündmodul nennt :D

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010

    • Neu

      Leider war dDer positive Effekt des höherwertigen Benzins nicht von Dauer, denn bereits 200 km später fing es wieder an :(

      Ich hatte jetzt eh meine Vierjahresinspektion, und nach Kerzenwechsel, Fehlercode auslesen und Testfahrt wurde das Zündmodul getauscht. Nun ist alles wieder okay.

      Der Werkstattmeister sagte von sich aus, dass sie angesichts des frühen Ausfalls (4.3 Jahre bzw. 52 tkm) einen Kulanzantrag stellen. Daher musste ich das Teil nicht bezahlen sondern erhalte nach Entscheidung von Opel eine Rechnung über den noch von mir zu zahlenden Restbetrag - sehr kundenfreundlich. Ich bin gespannt...

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010