Ruckeln beim Gas geben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Abhilfe ist nicht mehr aktiv, hat aber eigentlich auch nix gebracht. Da Hast du nur die gummipömpel vorne getauscht

      ""
    • Interessante Neuigkeit: Ab ca. 80 km nach der Betankung mit Shell V-Power 100 ist der Spuk bei mir wieder vorbei: Der Motor läuft rund – egal ob kalt oder warm, im Stand oder beim maximal Beschleunigen, bei 1500 oder 3500 U/min. Ob das von Dauer ist oder das Problem beim Wechsel zurück auf E10 von meiner Stammtankstelle direkt wieder auftritt, kann ich leider noch nicht sagen.

      Ich gehe davon aus, dass ab der letzten Produktnummer der von der "Produktverbesserung" betroffenen Fahrzeuge die Serienteile bereits optimiert sind. Sollte meines nun genauso bereits nach 50tkm schadhaft sein, scheint auch der letzte Entwicklungsstand des Zündmoduls nicht so dauerfest zu sein, wie ich als Kunde es erwarte. Das wäre im Fall der Fälle die Grundlage meiner Forderung nach kostenlosem Zündmodultausch (Kulanz). Ich bin mal gespannt, was mir der FOH zum Zustand des Zündmoduls berichtet beim/nach dem Wechsel der Kerzen...


      Aber den Tausch des Zündmoduls könnte ich tatsächlich selbst machen, denn beim Vorgänger-Corsa hatte ich dieses bereits selbst mehrfach ab um die Zylinder auf Flüssigkeitseintritt hin zu untersuchen – ohne zu wissen, dass dieses Teil sich Zündmodul nennt :D

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010

    • Leider war dDer positive Effekt des höherwertigen Benzins nicht von Dauer, denn bereits 200 km später fing es wieder an :(

      Ich hatte jetzt eh meine Vierjahresinspektion, und nach Kerzenwechsel, Fehlercode auslesen und Testfahrt wurde das Zündmodul getauscht. Nun ist alles wieder okay.

      Der Werkstattmeister sagte von sich aus, dass sie angesichts des frühen Ausfalls (4.3 Jahre bzw. 52 tkm) einen Kulanzantrag stellen. Daher musste ich das Teil nicht bezahlen sondern erhalte nach Entscheidung von Opel eine Rechnung über den noch von mir zu zahlenden Restbetrag - sehr kundenfreundlich. Ich bin gespannt...

      Viele Grüße, DerFanta

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010

    • Mir fällt aktuell bei meinem Auto auf, dass er sich irgendwie beim Gasgeben , bei so 2300 Umdrehungen, "verschluckt".
      Es kommt ein kurzer Ruckler (die Beschleunigung setzt kurz aus) und dann geht's weiter.

      Eine Lampe o.ä. ist nicht angegangen.

      Da es vorher überhaupt nicht so war, gehe ich mal davon aus, dass es nicht "normal" ist ;) .

      Liegt das evtl. auch an den Zündkerzen/Zündmodul? ?(

      #edit: 1.4er BJ 2011 ca 93.500km

    • Ich habe heute nun endlich mal meine 4 Zündkerzen gewechselt.

      Und tatsächlich war eine etwas "abgenutzter" als die restlichen 3 (siehe Bild).
      Sieht so aus, als wenn die Kerze Kontakt mit einer Flüssigkeit hatte .

      Es waren jedoch alle 4 Kerzen trocken... ?(

      Ich werde mir das ganze nochmal in so 2500km angucken, um zu überprüfen, ob nicht auch das Zündmodul defekt ist und noch getauscht werden muss.
      Augenscheinlich sah es eigentlich noch i.O. aus.

      Jetzt sind 4 neue Kerzen von NGK eingebaut. Diese waren bereits auf 0,8mm eingestellt :top:
      Die Beschleuning erfolgt nun wieder ohne Ruckler!

      Die 4 neuen Kerzen und eine entsprechende Nuss hat mich insgesamt ~38€ gekostet (vor Ort beim Händler).

      Hier mal ein Bild meiner alten Kerzen:

      Bild

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dipson ()

    • Neu

      Hallo ich nochmal :rolleyes:

      Mich hat es nicht ruhig gelassen und ich habe eben nochmal unter das Zündmodul auf die Kerzen geschaut.

      Und die neue Kerze, welche sich in dem Zylinder befindet, in dem die alte so halb verostet war, zeigt leider schonwieder optische Auffälligkeiten :/ .

      Ich habe mal versucht mit dem Handy ein paar Bilder zu machen.

      Meint ihr, dass ich lieber auch das Zündmodul wechseln sollte?

      1. saubere Zündkerze:
      [IMG:http://up.picr.de/33196059bs.jpg]

      2. "dreckige" Zündkerze - am Kontakt haben sich bereits wieder Spähne o.ä. gebildet?! ?(
      [IMG:http://up.picr.de/33196060bi.jpg]

      3. weiße Flecken am Zündmodul - am mittleren Ring (da waren beim Wechsel viele kleine weiße Punkte gewesen)
      [IMG:http://up.picr.de/33196058xe.jpg]

      4. sauberes "Zündkabel"
      [IMG:http://up.picr.de/33196062mf.jpg]

      5. verdrecktes "Zündkabel"
      [IMG:http://up.picr.de/33196061zp.jpg]

    • Neu

      Hallo an alle
      Heute hat sich mein Zündmodul verabschiedet plötzlich und ohne vorherigen Vorwarnung. Alles wäre ok Zündmodul beim FOH gewechselt, aber die ABS Lampe geht beim Selfcheck nicht mehr aus, bevor der Motor gestartet wird. Vorher ging die Lampe immer beim Selfcheck aus. Morgen fahre ich wieder zum FOH aber die wissen nicht wonach sie suchen sollen. Ich wäre zum anderen FOH gefahren aber das Auto hätte keine 15 km mehr geschafft, neben dem heftigen Ruckeln ging es fast aus MKL blinkte usw.
      Hat jmd eine Idee woran es liegt? Warum beim Selfcheck vorm Motorstart die ABS Lampe brennt und nicht ausgeht ?
      Danke an Euch

      Gemacht: Valeo Beep&Park 8 Sensoren, OPC Pedale, Philips GT Power2Night, Heckembleme entfernt, original Steinmetz Türschutzleisten, Insignia-Wischerdüsen, Schmutzfänger, beheizbare Außenspiegel, Alus MSW 85 (Sommer), Eibach 30/30, original Türschutzleisten außen in schwarz
      Geplant: db Flowtec, Innenraumbeleuchtung auf weiss-rot/ weiss- blau ändern, Beleuchtung des Kofferraums und Handschuhfachs, FSE, .....
    • Neu

      Moin liebe Corsa Freunde !

      Ich habe mir jetzt einen neuen gebrauchten Corsa D GSI gekauft mit einem Km Stand von 46tkm, vorher bin ich ein Corsa D Sport 1.4 gefahren und muss schon sagen das der GSI der Hammer ist.
      Nun habe ich ein Problem festgestellt beim Beschleunigen, immer wenn ich im 1.Gang fahre und in den 2. schalte ruckt er kurz und gibt dann Gas.
      Zum GSI, es wurden alle Inspektionen vom Vorbesitzer gemacht nur halt Nie ein Zündkerzen Wechsel in den jetzt 8 Jahren !
      Könnte es daran liegen ?

      Alt: Corsa D 1.4 Sport 90 PS Saphirschwarz
      Neu: Corsa D 1.6 GSI 150 PS Saphirschwarz

      >>>>>>> BUXTEHUDE FOREVER <<<<<<<
    • Neu

      Einfach mal reingucken, Ist kein Hexenwerk :yeah: (gibt dazu auch einige YT-Videos).

      Ich glaube aber, dass bei der 3. oder 4. Inspektion die Kerzen von Opel eigentlich schon gewechselt werden sollten (gemäß Service-Vorgabe).

      Guck mal ins Serviceheft, da ist immer angekreuzt, was gemacht/gewechselt wurde.

      Wurde bei dem GSI eine Leistungssteigerung per Software gemacht?

    • Neu

      In dem Serviceheft sind diese immer mit Nein angekreuzt !
      Habe schon Videos angeguckt auf YT aber habe kein Werkzeug dafür...
      Werde mal zum Foh fahren und die Wechseln lassen, wird eh mal Zeit jetzt.
      Was kostet das circa ?
      Damit ich nen Anhaltspunkt habe, hörte was von 60-80 €.

      PS: Es wurde noch kein Tuning vorgenommen (noch nicht) ;)

      Alt: Corsa D 1.4 Sport 90 PS Saphirschwarz
      Neu: Corsa D 1.6 GSI 150 PS Saphirschwarz

      >>>>>>> BUXTEHUDE FOREVER <<<<<<<
    • Neu

      Moin !
      So habe neue Zündkerzen eingebaut, diese sahen auch noch relativ gut aus.
      Nur eine Zündkerze war aber nicht mehr richtig angezogen, daher kam wohl auch mal das ruckeln ab und an im niedrigen Drehzahlbereich vom 1. in 2. Gang !!!
      Jetzt läuft er wieder wunderbar :top:

      Alt: Corsa D 1.4 Sport 90 PS Saphirschwarz
      Neu: Corsa D 1.6 GSI 150 PS Saphirschwarz

      >>>>>>> BUXTEHUDE FOREVER <<<<<<<