Fahrwerk schwammig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerk schwammig

      Servus,

      mein Corsa OPC hat mittlerweile fast 10 Jahre auf dem Buckel und ca. 75k km auf der Uhr. Mir kommt es so vor, als wäre das Fahrwerk mittlerweile nicht mehr so gut wie zu Anfang und es wirkt "schwamminger". Das äußert sich dadurch, dass er zB. beim einbremsen vor Kurven zum wanken beginnt. Ich hatte ihn gerade beim Service und die meinten Federn und Dämpfer sind in Ordnung. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bilde ich mir das ein, weil ich mich an das Auto gewöhnt habe? Es ist alles original.

      ""

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

    • Vielleicht sind Federn und Dämpfer ja nur äußerlich "in Ordnung".
      Haben die eien Stoßdämpfertest gemacht?
      Wenn ja, wieviel % leisten denn die Dämpfer noch?

      Ansonsten gilt:
      Wenn du selbst mit dem Fahrverhalten nicht zufrieden bist,
      nützt es nix, wenn dir jetzt 20 Forenteilnehmer erzählen,
      dass sie nach 10 Jahren immernoch die ersten Dämpfer fahren.

      Meine Empfehlung: Bilstein B6 Dämpfer rein, oder ein B12 Komplettfahrwerk.
      Ich hatte sebst das Bilstein B12 Pro und es hat wirklich alle Unzulänglichkeiten
      des Seriensportfahrwerks behoben.
      Wird natürlich dann auch unkomfortabler, das muss man wissen.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Ja ein Stoßdämpfertest wurde gemacht und die Dämpfer sind noch in Ordnung, wurde mir gesagt. Was mir im Prüfbericht auffiel, war die unterschiedliche Leistung der Bremsen, ist das normal?

      Danke für den Tipp mit dem Fahrwerk, werde ich mir ansehen.

      Wie geht es dir mit dem Astra J OPC, zufrieden soweit? Ich bin gerade schwer am überlegen, ob ich den Corsa nicht gegen einen Astra tausche. Einzig das hohe Gewicht vom Astra stört mich, sonst sieht er echt top aus.

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

    • Der Astra ist zum Corsa OPC vom Fahrverhalten her, wie Tag und Nacht.
      Wer denkt, der Astra würde wegen seines im Vergleich zum Corsa hohen Gewichts
      (nicht nur Gesamtgewicht, sondern auch extrem viel Gewicht auf der Vorderachse),
      jetzt unwilliger in die Kurve einlenken, kann nicht falscher mit seiner Vermutung liegen.
      Während der Corsa den Lenkbewegungen auf der Vorderachse folgt und das Heck steif hält,
      lenkt beim Astra das Heck regelrecht mit in die Kurve ein, fast als hätte man eine Allradlenkung.
      Dadurch wird der Astra extem agil in den Kurven.
      Geschuldet ist dies der HiPerStrut Vorderachsaufhängung und der WattLink Hinterachse.

      Die (CDC)-Dämpfer haben 3 Stufen, "Normal", "Sport" und "OPC",
      die quasi alle Straßentypen abdecken können.

      Einzig die Federn sind etwas sehr lang, er steht serienmäßig schon ziemlich hoch,
      sodaß ich mich entschieden habe, ihm von H&R Sportfedern zu verpassen.
      Dadurch kam er moderat tiefer, sodaß es jetzt sehr gut, aber nicht stark tiefergelegt aussieht.
      Federung wurde dadurch natürlich auch nochmal etwas straffer.

      Was einem beim Motor sofort auffällt ist, dass er untenrum träger als der Corsa ist.
      Hinzu kommt noch eine viel längere Achsübersetzung, wodurch man quasi alles immer
      einen Gang niedriger, als im Corsa fährt.
      Dadurch fällt einem die Beschleunigung auch nicht so auf, erst wenn man auf den Tacho schaut,
      denkt man "ups...180..." Angegeben ist er 0 auf 100 mit 6s, ich habe es getestet und 6,1s
      nach Torque App geschafft (beim Start mit Bremse und schleifender Kupplung etwas "vorgespannt").
      Mit der EDS Phase 1 habe ich noch keine Messungen gemacht, auch Vmax konnte ich bisher weder
      mit Seriensoftware, noch Phase 1 ausfahren.

      Verbrauch ist im Schnitt bei mir um 1 Liter höher, bin z.B. gerade aus Dortmund zurück.
      Hinfahrt mit Tempomat auf 130-135 = 8,8 Liter / 100 km.
      Rückfahrt mit gemischter Fahrweise, ab und zu bis auf 170-180, sonst 140 = 9,4 Liter / 100 km.
      Fährt man öfter zügig Landstraße und mit Stadtverkehr, liegt man bei 10 Liter / 100 km.
      Rennstrecke = Polen offen, sprich: kein Limit auf der nach oben offenen Verbrauchs-Skala gg.

      Ansonsten:
      Hässlich-alte Tachoeinheit mit dem roten Display in der Mitte (aber Tacho bis 300 km/h gg),
      überfrachtete Mittelkonsole mit gefühlten 34.837 Knöpfen,
      altes Navi 650 Radio ohne Android Auto / Apple CarPlay, schwarzer Innenraum, Mittelarmlehne,
      keine Nebelscheinwerfer, dafür "echtes" 35W Xenon-Kurven-Licht, 355 mm Brembo Scheiben,
      die beißen, als gäb´s kein Morgen mehr, 20 Zoll Felgen, die jedem SUV stehen würden
      und ein Sound, der besonders bei Kaltstarts die Nachbarn an die Fenster lockt.

      Wenn du noch Fragen hast, einfach eine Nachricht an mich.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Danke, für die Umfangreichen Infos. Ich habe mir heute direkt einen angesehen in blau. Leider gibt es in Österreich nicht viel Auswahl, in Linz war zufällig ein gebrauchter da, beim FOH. Das hört sich sehr gut an, was du zum Einlenkverhalten und zur generellen Performance schreibst.

      Die Federn würde ich jetzt erstmal lassen, außer es stört wirklich. Um wieviel mm bist du runter gegangen?

      Ich brauche beim Corsa 10,8l. Keine Autobahn, fast nur Landstraße, bin aber immer recht zügig unterwegs.

      Die Tachoeinheit ist mir egal. Die Mittelkonsole finde ich auch in Ordnung, mir sind Knöpfe lieber als Touchscreens oder versteckte Menüs.

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

    • Die Federn sind 30/30, allerdings bezogen auf den normalen GTC.
      Der OPC schätze ich, ist deshalb nur ca. 10-15 mm tiefer gekommen.
      Es gab auch noch die Eibach 40/30 als Alternative, aber Keilform ist bei mir ein No-Go.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Ich hätte jetzt einen, der schon H&R Federn hat und EDS Phase 1 wäre auch schon installiert. Den werde ich mir die nächsten Tage mal angucken. Der Verkäufer ist ein Mechaniker.

      gebrauchtwagen.at/fahrzeuge/op…make=opel&safemodel=astra

      Gibt es eigentlich noch irgendwelche Unterschiede zwischen den Baujahren, oder ist das alles gleich geblieben?

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

    • Was bei den alten Baujahren immer bemängelt wurde, waren die langen Schaltwege.
      Mittlerweile ist aber schon die 4. Version(!) des Schaltgestänges verbaut.
      Es fehlen zwar noch 1-2 cm zum (sehr kurzen) Schaltweg des Corsa E OPC,
      aber damit kann ich aktuell sehr gut leben.
      Es gibt aber auch Schaltwegsverkürzungen für ca. 120,-€, die man selbst
      in ca. ner halben Stunde einbauen kann (suche dazu mal nach Opel Club Franken auf YouTube).
      Wichtig ist nur anzugeben, welche Version du verbaut hast .
      short-shifters.com/k-shift-09-2012-till-04-2016.html

      Viele der ersten Fahrzeuge hatten auch Probleme mit dem F40 Getriebe, die später behoben wurden.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fluchtwagenfahrer ()

    • Ich hab mir jetzt doch einen anderen geholt und zwar diesen:

      Was soll ich sagen, du hast mir nicht zuviel versprochen. Das Auto ist kein Vergleich zu meinem Corsa. Die Sperre ist der Wahnsinn, der Sound auch und das Licht hat meine Kinnlade mal runter lassen. Das Fahrwerk ist die absolute Bombe. Es ist eine kleine Phase drauf, auf 310 PS. HR-Federn legen ihn nochmal um 2 cm tiefer als original. Hinten sind noch Spurplatten verbaut (1-2cm, noch nicht nachgemessen)

      [IMG:https://abload.de/img/img_1675zwc5k.jpg]

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bans3i ()

    • Danke :)

      Ein Problem hatte ich aber noch: Die Tankanzeige war kurz vorm roten Bereich. Als ich dann bergauf aufs Gas stieg, ging ein kurzer Ruck durch den Wagen, als würde der Motor aussetzen und dann sofort wieder weiterlaufen. Das ist dann noch ein weiteres mal passiert. Als ich dann tanken war, passierte es gleich nach dem Tanken nochmal, danach war es weg. Kann es sein, dass er plötzlich keinen Sprit mehr erwischt hat oder was könnte das gewesen sein? Seit dem letzten Auftreten konnte ich das aber nicht mehr beobachten.

      Corsa B X12XE, 48 kW -> Corsa D Z16LER, 141 kW

    • Na ja, das kann dir mit jedem Auto passieren, wenn es Luft aus dem Tank zieht.
      Beim Diesel war sowas früher immer gleich mit ner kleinen Reparatur verbunden.
      Ich würde auch aufpassen, mit leerem Tank Vollgasfahrten zu machen,
      denn wenn er dann unter Volllast Luft zieht, kann das einen Motorschaden hervorrufen,
      da er für nen Moment zu mager fahren kann.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Und GERADE beim Corsa gab es in der Vergangenheit aus genau diesem Grund solche Motorschäden.
      Der Arno Schindler von EDS hat das mal ganz gut beschrieben.
      Da schäumt das Benzin regelrecht in der Benzinpumpe und verursacht so den Magerlauf.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro