Schiebedach mit der FFB schließen und öffnen ( Power Window Comfort Signal )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schiebedach mit der FFB schließen und öffnen ( Power Window Comfort Signal )

      Hallo an alle Opelfahrer: Ich brauche eure Hilfe . Mein Corsa D ist Bj. 08 1,3 Diesel Automatik Sonnendach Innovation ich habe ihn im Dezember 2017 gekauft mit 40000 km ich wollte diese km nicht glauben, aber alle Untersuchungen haben dieses Bestätigt. Jetzt bin ich Rentner geworden und habe viel Zeit und habe die Umbauanleitung von framuel mir durchgelesen und habe sie auch eingebaut. Schiebedach mit der FFB schließen. Das kannte ich schon von anderen Autos das ist ganz schön. Jetzt habe ich das Problem das ich nicht in der Lage bin einen Stromplan zu lesen. (Bäcker) Wo bekomme ich das Power Window Comfort Open Signal her. Welches Kabel welche Farbe welcher Stecker????? Wenn mir jemand helfen könnte das wäre sehr schön, ich komme aus Hameln, ich würde auch mit meinem Corsa D zu Dir kommen, wenn es nicht anders geht. Wenn die ganze Schaltung mal geht möchte ich auch hinten elt. Fensterheber einbauen. Das kommt dann aber später. Dank im Vorrauß. Klaus-Jürgen

      ""
    • Hallo: Danke für Deine Antwort : Ich habe mir das BUCH von So wird's gemacht von ETZOLD gekauft , leider sind da nur wenige Strompläne drin. Dann habe ich für 20 EURO mir die TIS-CD gekauft, die genaue Beschreibung ist OPEL VAUXHALL APRIL 2009 Version 102.0 A TIS 2000 DVD ich bin der Meinung das framuel das auch so gemacht hat. Leider kann ich mit dieser CD nichts anfangen .Ich brauche einen Fachmann der dieses kann , bei OPEL haben Sie mir jede Hilfe verneint . Ich solle mir ein neues Auto kaufen . Bis Du ein Fachmann ? Das wäre sehr nett wenn Du mir helfen würdest. Danke im Vorrauß. Klaus-Jürgen

    • framuel schrieb:

      Mich hat auch schon länger geärgert, dass sich zwar die Fenster mit der FB schließen lassen, nicht jedoch das Schiebedach.
      Noch schlimmer: Das Schließen des Schiebedachs geht nur bei eingeschalteter Zündung. Merkt man also erst beim Abschließen, dass das Dach noch offen ist, muss man wieder aufschließen, Zündung einschalten, und den Schließknopf halten, bis das Dach ganz zu ist ...
      Mit ist unverständlich, warum Opel das nicht anders gelöst hat

      Aber ich habe für beide Probleme eine Lösung gefunden:
      - Der Schiebedachmotor selbst wird nämlich sehr wohl mit Dauer-Plus versorgt. Lediglich die Ansteuerung des Antriebs erfolgt nur bei eingeschalteter Zündung. Und das lässt sich mit etwas handwerklich-elektrischem Geschick leicht ändern. Der Motor sitzt hinter dem Schiebedach unter dem Himmel. Den kann man vorsichtig etwas abheben und findet dann den Anschlußstecker für den Motor an der rechten Seite. Den zieht man ab und zieht das Kabel aus dem Himmer etwas hervor (evt. noch einen Kabelbinder lösen). Das dünne Braun-Gelbe Kabel führt Zündungsplus, das wird jetzt ein Stück hinter dem Stecker durchgeschnitten. Das dickere Rot-Blaue Kabel führt Dauerplus, hier wird vorsichtig die Isolierung aufgeschnitten (ohne die Kabeladern zu beschädigen) und dort das zum Stecker führende Braun-Gelbe Kabelende angelötet und gut mit Isolierband umwickelt. Das andere Ende des Braun-Gelben Kabels bleibt offen, wird aber ebenfalls gut isoliert. (Von der Verwendung eines sog. Stromdiebes würde ich hier übrigens abraten, da die Kabel unterschiedlich dick sind, und ein sicherer Sitz eher nicht gewährleistet sein dürfte). So, zur Funktionskontrolle sollte sich das Dach nun schonmal auch bei ausgeschalteter Zündung betätigen lassen

      Nun zur Komfortschaltung:
      Am Pin11 von Stecker XI1 (das ist der linke Stecker hinter dem Lichtschalter) liegt das "Power Window Comfort Close Signal" an. Das Kabel ist Violett-Weiß und führt ein Masse-Signal, wenn - und solange - die FB gedrückt ist und bewirkt so das Schließen der Fenster.
      Dieses Massesignal greift man direkt hinter dem Stecker ab, führt ein Kabel durch die linke A-Säule ins Dach zum Schiebedachschalter und verbindet es dort mit dem Blau-Violetten Kabel.

      Voila, fortan schließen sich nicht nur die Fenster, wenn man die FB länger gedrückt hält, sondern auch das Schiebedach.
      Sooo sollte es ein !!!

      PS:
      Die Angaben von Kabelfarben und Steckern beziehen sich auf den Corsa D BJ 2011 (Facelift). Ich nehme zwar an, das das bei den älteren Modellen nicht anders ist, aber da sollte jeder doch selbst einen Blick in den passenden Stromlaufplan nehmen.
      Und: Der Nachbau erfolgt natürlich auf eigenes Risiko. Ich übernehme keine Haftung für Fehler oder Irrtümer, sowie daraus resultierenden Schäden !

      BJ 08 sollte sich von der Komfortschließung nicht unterscheiden. Hinter dem Lichtschalter befinden sich Sicherungen und Kabel, hier nach dem weiß-violetten Kabel suchen. Hoffe das hilft dir schon etwas weiter.
    • Hallo Marius 99881 : Danke das Du mir helfen willst . Das Weiß-Violette Kabel habe ich schon erfolgreich umgebaut, so wie es framuel beschrieben hat. Dieses Kabel Weiß-Violette hat das Power Window Comfort Close Signal, ich suche aber das Power Window Comfort Open Signal. So wie es vom framuel beschrieben wurde habe ich alles richtig umgebaut. Sonnendach auf und zu ohne Zündung (auf Dauerstrom ) Sonnendach und Fenster mit der FFB schließen. Sonnendach und Fenster mit der FFB öffnen geht nur die Fenster auf. Am 17 Januar 2012 hat framuel dazu geschrieben das es ein anderes Kabel geben muß, das Kabel im Sonnendachschalter zum öffnen ist nach meinen Versuchen das Kabel Gelb-Weiß wenn ich dort eine Strombrücke anlege geht das Dach auf. Da ich hier ganz neu bin habe ich heute auch eine direkte Nachricht an framuel gesendet, ich will hoffen das er diese bekommt. Kannst Du mir sagen wie man framuel über E-Mail erreichen kann ? So jetzt sage ich noch mal Danke. Alles Gute für Dich. Klaus-Jürgen

    • Hallo nochmal,

      das Power Comfort Open Signal muss auch am Lichtschalter positioniert sein. Meine Vorgehensweise wäre folgende:

      Ins Auto setzen, alle Kabel mit einem Multimeter auf Spannung oder Widerstand durchmessen, da Masse. Folgend die Fenster mit der FFB herunterfahren lassen und schauen was passiert. Ändern sich die Werte hier stark, solltest du das richtige Kabel gefunden haben.

      Liebe Grüße

    • Hallo Marius99881: Ich habe das mit dem Lichtschalter so gemacht aber kein Erfolg. Dann bin ich an die Innenbeleuchtung vorne gegangen und alles war so wie ich es haben wollte. Leider hatte ich dann aber das der Sonnendachschalter auch die Fenster mit zu macht. Ich habe dieses wieder zurückgenommen. Ich habe dann alles wieder zurückgenommen. Ich möchte dich bitten das Du mich mal anrufst. Meine Nr. xxxxxxxxxxxx wenn möglich nach 19 Uhr. Danke im Vorrauß. Klaus-Jürgen

      Rufnummer aus dem Beitrag entfernt. Wenn dann bitte per PN solche sensiblen Daten verschicken.
      Gruß Sammy

    • klausbrandes schrieb:

      Hallo Marius99881: Ich habe das mit dem Lichtschalter so gemacht aber kein Erfolg. Dann bin ich an die Innenbeleuchtung vorne gegangen und alles war so wie ich es haben wollte. Leider hatte ich dann aber das der Sonnendachschalter auch die Fenster mit zu macht. Ich habe dieses wieder zurückgenommen. Ich habe dann alles wieder zurückgenommen. Ich möchte dich bitten das Du mich mal anrufst. Meine Nr. [Nummer] wenn möglich nach 19 Uhr. Danke im Vorrauß. Klaus-Jürgen
      kleiner tipp zum datenschutz: niemals private nummern öffentlich posten! du weißt nie, was für schindluder damit getrieben wird. und seien es nur eingehende telefonstreiche.