Navi verbauen. Hat das Auswirkungen auf den Bordcomputer? Worauf muss ich achten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navi verbauen. Hat das Auswirkungen auf den Bordcomputer? Worauf muss ich achten?

      Hallo ihr Lieben,

      ich würde mit gern in meinen Opel Corsa D (Edition) Baujahr 2007, 5-Türer ein Navi einbauen (lassen).

      Ich bin aber total unsicher ob und wie das überhaupt möglich ist.
      Mein Corsa hat ja einen Bordcomputer mit einem kleinen Monitor und dieser Bordcomputer wird ja teilweise auch über die Tasten des Radios bedient.
      Wenn ich mir jetzt ein Navi incl Radio und dem ganzen Schnickschnack einbaue - der ja an die Stelle kommt von jetzt mein Radio sitzt, funktioniert mein Bordcomputer dann noch und kann ich den auch mit dem neuen Radio/Navi bedienen?

      Wer kann mir dazu mal einen Rat geben (oder auch zwei)?

      Liebe Grüße

      ""
    • Du kannst dein Display auf ohne Radio umprogrammieren lassen. So wird das auch beim Touch & Connect von Opel gemacht. Im Display wird dann nur noch der Bordcomputer und die Klima angezeigt.

      [Blockierte Grafik: https://www.astra-h-forum.de/proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.pepas.cz%2FImages%2FGID_TC_00.jpg&hash=61118ad10e73ea59dc5be4e88a77889a]

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • exe schrieb:

      Du kannst dein Display auf ohne Radio umprogrammieren lassen. So wird das auch beim Touch & Connect von Opel gemacht. Im Display wird dann nur noch der Bordcomputer und die Klima angezeigt.

      [Blockierte Grafik: https://www.astra-h-forum.de/proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.pepas.cz%2FImages%2FGID_TC_00.jpg&hash=61118ad10e73ea59dc5be4e88a77889a]
      Das heißt, ich muss mein Display umprogrammieren lassen und dann kann ich problemlos ein anderes Radio mit Navi verbauen?

      Und muss ich zur Umprogrammierung zu Opel?
    • Jasson schrieb:

      es gibt Werkstätten die machen das Umprogrammieren für eine kleine Spende in die Kaffeekasse. :) Oder aber du hast das Glück mit jemandem hier aus dem Forum der entsprechend ausgestattet ist :)
      Dankeschön für den Tipp.

      Aber es bleibt ja die die Frage offen wie ich, wenn ich ein anderes Radio mit Navi verbaue, die Bordcomputer bediene - denn der wird ja zum Teil über die Knöpfe/Dreher des jetzigen Radios bedient.
      Hast Du dafür vielleicht auch noch einen Rat?
    • Schnuffelchen schrieb:

      Jasson schrieb:

      es gibt Werkstätten die machen das Umprogrammieren für eine kleine Spende in die Kaffeekasse. :) Oder aber du hast das Glück mit jemandem hier aus dem Forum der entsprechend ausgestattet ist :)
      Dankeschön für den Tipp.
      Aber es bleibt ja die die Frage offen wie ich, wenn ich ein anderes Radio mit Navi verbaue, die Bordcomputer bediene - denn der wird ja zum Teil über die Knöpfe/Dreher des jetzigen Radios bedient.
      Hast Du dafür vielleicht auch noch einen Rat?
      Der Bordcomputer wird dann komplett via linke Seite der LFB bedient. Du hast dann ja keinen BC und Settings Knopf mehr. Deshalb hast du dann die zwei Reiter im Display. Links Settings und rechts BC.
      Die rechte Seite der LFB kann dann über nen CAN-Adapter für ein Nachrüstradio genutzt werden.

      Alternativ schaust du dich nach dem Touch & Connect von Opel um. Die gibts teilweise zwischen 240-300€

      Umprogrammierung hängt vom SW-Stand des Display ab. Kann sein, dass es nicht jede Werkstatt machen kann. Dann hilft nur Opel, wobei hier die meisten Händler auch damit überfordert sind!

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • exe schrieb:

      Schnuffelchen schrieb:

      Jasson schrieb:

      es gibt Werkstätten die machen das Umprogrammieren für eine kleine Spende in die Kaffeekasse. :) Oder aber du hast das Glück mit jemandem hier aus dem Forum der entsprechend ausgestattet ist :)
      Dankeschön für den Tipp.Aber es bleibt ja die die Frage offen wie ich, wenn ich ein anderes Radio mit Navi verbaue, die Bordcomputer bediene - denn der wird ja zum Teil über die Knöpfe/Dreher des jetzigen Radios bedient.
      Hast Du dafür vielleicht auch noch einen Rat?
      Der Bordcomputer wird dann komplett via linke Seite der LFB bedient. Du hast dann ja keinen BC und Settings Knopf mehr. Deshalb hast du dann die zwei Reiter im Display. Links Settings und rechts BC.Die rechte Seite der LFB kann dann über nen CAN-Adapter für ein Nachrüstradio genutzt werden.

      Alternativ schaust du dich nach dem Touch & Connect von Opel um. Die gibts teilweise zwischen 240-300€

      Umprogrammierung hängt vom SW-Stand des Display ab. Kann sein, dass es nicht jede Werkstatt machen kann. Dann hilft nur Opel, wobei hier die meisten Händler auch damit überfordert sind!
      Vielen Dank für die Aufklärung. .......Und was die Umprogrammierung betrifft. Macht das jeder Opel-Händler und wenn ja, wie viel kostet so etwas ungefähr?
    • KingCreasy schrieb:

      Das Kosten von 0€ bzw. eine SPende für die Kaffeekasse bis zu 50€, jenachdem wie versiert der Mechatroniker ist der programmieren soll. Geht eigentlich keine 5 Minuten, wenn man es kann und es funktioniert :)
      Hallo, ich habe heute 5 Werkstätten angerufen und war bei weiteren 4ren vorort. Incl. ATU - kann kein einziger das machen weil ihnen die entsprechende Software fehlt.
      Dann war ich bei dem einzigen Opel-Händler hier in der Nähe und der will mal eben lockere 100 Euro haben :(
    • Schnuffelchen schrieb:

      der will mal eben lockere 100 Euro haben
      :m0024: Den Stundenlohn möchte ich auch haben! 8)

      „Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“ – Konfuzius

      2014er Opel Corsa D 5-Türer 1.4 (74 kW) INNOVATION in Argonsilber – Tuning-Tagebuch
      2006er Opel Corsa D 5-Türer 1.2 (59 kW) COSMO in Champagner Silber bis 2015
      1993er Opel Astra F 5-Türer 1.6 Si (74kW) Sportive in Spektralblau bis 2010