Windfänger, welcher Kleber?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windfänger, welcher Kleber?

      Hallo,

      ich musste bei mir das Scheibenwischergestänge ausbauen, bzw. die Einheit mit Motor. Da der Windfänger scheinbar schon mal "fachmänisch" abmontiert gewesen ist, was man gut an der schlechten Verteilung vom Kleber sehen kann (einfach nur dumm in die Mitte gesprüht), würde ich gerne wissen, welcher Kleber man dafür nehmen kann?

      Weiß nicht ob das Windfänger heißt, aber diese Plastikabdeckung wo auch die Wischwasserdüsen eingeklemmt sind.

      Mfg

      ""
    • Normalerweise ist die Abdeckung nicht geklebt, sondern wird an der Windschutzscheibe eingeklipst und im vorderen Bereich durch den Gummi bzw. optional mit 2 Schrauben fixiert.

      Den Kleber den du da siehst, ist der zufällig schwarz? Falls ja, handelt es sich um Scheibenkleber und würde bedeuten, dass du schon einmal eine neue Frontscheibe bekommen hast.

    • Hallo,


      danke für die Antwort.
      Es muss definitiv irgendeine Art von Kleber sein, denn auf dem 1 Bild sieht man gut, das die Gummilippe davon angehoben wird:
      Bild 1: abload.de/img/img_20191004_140314-k1dkhi.jpg
      Bild 2: abload.de/img/img_20191004_1403403vjp2.jpg
      Bild 3: abload.de/img/img_20191004_140318vfjqc.jpg


      Im Corsa Wiki: wiki.corsa-d.de/view/Scheibenw…d_Verkleidung_demontieren sieht das so aus, als ob die alte Gummidichtung (wie auch bei jedem Ebay Angebot) altersbedingt, an der Abdeckung klebt.
      Meine sieht zum Beispiel so aus, wie auch in dem Link: ebay.de/itm/Opel-Corsa-D-BJ200…92e742:g:P1MAAOSwEaBaL8Op

      Wenn man sich Bild 3 betrachtet, sieht man das sich da schon gut Dreck gesammelt hat, in der Mitte ist halt am meisten reingelaufen, da der dort (vermutlich Plastikkleber) die Leiste abhebt.
      Ich hätte es gerne, das es so aussieht wie auf dem Bild im Corsa Wiki, das sieht bei wesentlichem "normaler" aus, als bei einem 10 Jahre alten Auto. Ich vermute mal, das die Scheibe mal rausgenommen wurde, um das böse Problem mit dem Wasser zu lösen (Stichwort, nicht abgedichtetes Steuergerät).

      Meine Überlegung wäre:
      1. Heißluftfön und den Kleber entfernen (siehe WIki, 3 Bild da ist auch keiner über dem Rest).
      2. Leiste von Abdeckung entfernen und mit Gummipflege behandeln.
      3. Wieder auf saubere Scheibe anbringen und hoffen das es hält.

      Alternativ: Scheibe reinigen, neue Gummilippe kaufen (kann man die nachkaufen?).

      Wie heißt die Abdeckung, wo das gelbe Teil ist, wo man das Gestänge einclipst, was die Motorhaube oben hält. Also unter dem Windlauf die Plastikabdeckung?

      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dfahrerseit06 ()

    • Hallo,

      so danke für die Antwort. Das "neue" (gebrauchte) Scheibenwischergestänge mit Motor ist verbaut und läuft, kann ich nur jedem empfehlen. Mehr als ein 13er Maulschlüssen/Inbus für die Wischarme und eine 7 für die beiden Schrauben des Gestänges braucht man nicht. Plastikabdeckung ausclipsen und tauschen.

      Kostenpunkt: 24,98€ :)