Opel Corsa Verbrauch deutlich angestiegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Opel Corsa Verbrauch deutlich angestiegen

      Hallo Alle Zusammen,

      ich bin seit März dieses Jahres im Besitz von einem Opel Corsa D Cdti, Baujahr 2008, 90ps, 6-Gang. Das Auto hat 170000km runter. Seit knapp einem Monat pfeift mein Turbo etwas und ich merke auch einen deutlichen Leistungseinbruch. Er ist beim Anfahren sehr träger geworden. Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass der Spritverbrauch von 5,5l (kombi) auf ca. 10 l gestiegen ist. Ich möchte gerne wissen, ob der Turbolader wirklich für den hohen Verbrauch verantwortlich ist. Ich stelle mir so vor, liefert der Turbo nicht genügend Luft, so muss das Steuergerät mehr Diesel in den Brennraum einspritzen...

      Meine zweite Frage wäre, wie kann ich selber das Steuergerät beim Corsa auslesen?

      Vielen Dank im Voraus

      ""
    • Evtl. ist auch der DPF mittlerweile fast schon zu. Dadurch wird ständig die DPF-Reinigung ausgelöst. Hatte ich auch das alle 150-200km eine Reinigung gestartet wurde. (Keine/ bzw kaum Kurzstrecke/Stadt bei mir.)

      Corsa Selection 110 Jahre 1.3 CDTI EcoDreck (76KW) + Elektropaket + Cool & Soundpaket + Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Casablancaweiss, folierte Scheiben, 18" Felgen, Fox Duplex

    • jaa, hab mich bisschen darüber informiert. Dan kann natürlich gut möglich sein. Werde gleich ca, 100km auf die Autobahn damit fahren. Muss ich bestimmte Drehzahl halten oder bestimmter Gang drin haben, damit die Reinigung komplett abgeschlossen ist??