Ersatz für Zündkerzengummistecker des Zündmoduls

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ersatz für Zündkerzengummistecker des Zündmoduls

      Ich fahre nun seit einigen Tagen auch einen Corsa D (1.4 Energy, 35k Km, EZ 09/14, Motorcode: A14XEL) und wollte zunächst einmal die Zündkerzen wechseln (Ölwechsel hat der Verkäufer noch gemacht. Luft- und Innenraumfilter werde ich auch noch wechseln...).

      Beim herausziehen des Zündmodules ist eines der Zündkerzengummistecker aber stecken geblieben. Bevor ich jetzt versuche den Zündkerzengummistecker herauszuziehen und den möglicherweise dabei beschädige, wollte ich mich erkundigen ob es die Zündkerzengummistecker auch einzeln gibt? Ein ganzes Zündmodul "auf Halde" zu halten wollte ich jetzt nicht, wäre auch vergleichsweise teuer.

      Im Internet habe ich die Teilenummer 95514599 für ein Reparaturset gefunden aber leider keine Bezugsquelle für die originalen, oder namhafte Zündkerzengummistecker. Weiß da evtl. jemand mehr?

      Danke schon mal im Vorfeld. :)

      ""
    • Ist nur der Gummi stecken geblieben oder auch noch was vom Zündmodul selber?
      Wie sehen die Kontakte des Moduls aus? Wäre nicht das erste, welches beim Kerzenwechsel abbricht.

      Frag mal bei deinem ortsansässigen Opel-Händler nach, normalerweise liegen die alten und kaputten Modula da Haufenweise rum und man kann dort die Gummistecker abmachen.

    • Der Gummistopfen der im Zündkerzenschacht steckt ist dort halt stecken geblieben und vom Zündmodul abgegangen. Das Federelement welches die Zündkerze und das Zündmodul verbindet lag dann einfach lose auf der Kerze auf. Ich habe erst einmal alles wieder zurück gebaut und das Auto läuft auch einwandfrei. Kaputt ist da nix gegangen. Das Gummistück ist ja auch einfach bloß auf das Zündmodul aufgeschoben (mit dem Federelement innenliegend).

      Aber bevor ich den Stopfen da rausoperieren werde hätte ich im Zweifel gerne Ersatz bereit liegen. Bin schließlich auf das Auto angewiesen. :D

      Die Gummis von kaputten Modulen zu recyceln ist vielleicht gar keine so schlechte Idee. Leider kennt man nur das Alter der Gummis nicht... Gibts da keinen Reparatursatz?

    • Corsamann schrieb:

      falls nicht schon selber gefunden, es gibt diesen Reparatursatz bei amazon LSC 95514599 Zündmodul Set für 13,51 Euro

      Gruß vom Bodensee
      Ja, die hatte ich selber auch gefunden. Kann ich aber leider nicht empfehlen. Die Gummis sind leicht zu groß und lassen sich mit dem Zündmodul nicht in den Kerzenschacht drücken. Habe mir ein neues Zündmodul von Bremi gekauft - das passt wie angegossen. Das neue Modul war ohnehin nötig, da ein Gummi wohl nicht mehr gut abgedichtet hat und Feuchtigkeit in den Schacht gekommen und die Kontakte total korrodiert hatte.