Beiträge von Wolfgang87

    Guten Abend, ich habe nochmal.den Fehlerspeicher auslesen lassen, der Drosselklappensensor gibt falsche Signale. Hat jemand Erfahrungen, ob man den Sensor zurücksetzen kann oder diesen einzeln besorgen kann oder muss die komlette Drosselklappe getauscht werden? Aktuell kann ich 10 km fahren und der der Notlauf springt an. Wenn ich dann rechts ran fahre, den Motor ausschalte, kurz Warte bis die Steuergeräte herunter gefahren sind. Kann ich wieder ohne Notlaufprogramm starten und weitere 10 km fahren. Nun ist die Frage bemlmmt man die Sensoren einzeln, muss man die komplette Drosselklappe tauschen oder bringt eine Reinigung Abhilfe?

    Verbaut ist der A12 XEL Motor.

    Ich hatte es schon mal geschrieben Diagnosetester ran und die Daten aus lesen.

    Hallöchen dir,


    Bei privaten Auto kaufen ist das immer so eine Sache, der oder die das Auto verkauft haben privat wussten von den Mangel am Auto. Man nennt das vesteckte Mängel....


    Um hier eine Aussage zu machen müsste man den Fehlercode wissen. Der Monteur hat Ihn gelöscht aber irgentwann kommt der wieder.

    Wenn das Servicheft ist nicht so gut...die Steuerkette sollte eigentlich lange halten, es wäre gut zu wissen ob an der Steuerkette schon mal was gemacht wurde weil die sich mit der Zeit längen tut. solange der Motor ruhig läuft brauch man keine sorgen machen.


    Ölwechsel und Innenraumfilter einmal im Jahr wechseln so mach ich es. Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre wechseln.

    Ich nehme das ÖL gm 5w30 dexos 2 bin damit sehr gut gefahren.

    Hallöchen Dir,


    wenn der corsa 150.000 km Laufleistung hat, hängt davon ab wieviel Inspektionen vorher gemacht wurden dazu gibts ein Servicheft da steht alles drin.

    Ansonsten ein mal im Jahr eine Inspektion oder alle 10.000-15.000 km.

    Hallöchen Dir,

    Den Wärmetauscher würde ich auf jeden mal unter die Lupe nehmen. ich habe den Wärmetauscher selber getauscht seit dem bringt er sehr gut wärme. Der Wärmetauscher kostet bei opel 240 euro das Teil.

    Der muß über den kleinen Kreislauf schnell warm werden.


    Wenn Du dir das zu traust machs selber sparst viel Geld.

    hallöchen Dir,


    die Frage ist jetzt lief der Motor sauber, bevor die Zylinderkopfdichtung und die Steuerkette gewechelt wurde?


    Die nächste Frage ist stimmen die Steuerzeiten beim Kettenwechsel. Wenn der jetzt Fehlzündungen macht...mhhh


    Zum Fehlercode P0304 Zylinderfehlzündung bedeutet, dass das Gasgemisch wärend des Motorbetriebs aus verschiedenen Gründen nicht richtig verbrennen kann.

    Wenn die ECU Fehlzündungen erkennt, die zu Schäden am Kat führen können blinkt die MKL und der Motor muss in diesen Moment sofort abgestellt werden.

    Der Fehlecode zeigt diese Fehlzündung an von Zylinder 4 wird von der ECU erkannt. Ursache des Ausfalls sind Zündsystemfehler, Kraftstoffübertragungsfehler, Luftleckagen im Ansaugkrümmer.

    AGR oder PCV oder mechanische Fehler des Zylinder.

    hallöchen dir,



    klar ist alles teuer kann ich gut verstehen trotzdem kannst du die Service Inspektion auch in einer anderen freien Werkstatt machen lassen auch wegen der Garantie.


    Bei Opel werden eben orginalteile ein gebaut die kosten bedeutend mehr als in der freien Werkstatt man kann auch Erstausrüster Teile auch einbauen statt orginal.


    Die Service Inspekton würde ich einmal im Jahr machen lassen alle 10.000- 15.000 km Laufleistung.