Notlauf nach Autobahnfahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notlauf nach Autobahnfahrt

      Guten Morgen,
      Gestern ist unser Corsa D 1.4l 101PS 3x beim abfahren von der Autobahn, also bei Gaswegnahme in den Notlauf gegangen.
      Wenn man den Motor abgestellt hat und nach 5-10 sek wieder gestartet hat lief er wieder normal.
      Fehler ist zur Zeit keiner hinterlegt.
      Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

      Gruß Frank

      ""
    • Wenn es nur so ein günstiger ELM327-Adapter gewesen ist und kein Opel spezifischer dann kann es gut sein, dass angeblich keine Fehler hinterlegt seien. Allerdings kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass dies ein Trugschluss ist. Mit OP-COM wurde mit dann doch ein Fehler angezeigt obwohl mein billiger Adapter keinen angezeigt hatte. Wenn der Motor in den Notlauf geht wird mMn ohnehin immer ein Fehlercode abgelegt - alles andere wäre irgendwie merkwürdig. Das Steuergerät hat ja einen Fehler festgestellt und in den Notlauf geschaltet.

    • Normalerweise auch wenn die Kontrolllampe aus ist und der Motor wieder normal läuft ist ein Fehlecode abgespeichert auh wenn er blos sporadisch auf tritt.

      Ich vermute mal das es der selbe Fehler ist P2138 nach der Beschreibung nach zu urteilen.
      Ich würde alle Stecker kontrollieren abziehen (steuergerät) Gaspedalsensor ...

      Aber zuerst Fehlerspeicher noch mal richtig auslesen um sicher zu sein.