Instrument nicht per CAN-Bus erreichbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Instrument nicht per CAN-Bus erreichbar

      Moin zusammen,

      nachdem nun das BCM getauscht ist und der Opelwagen wieder läuft, wollte ich noch den Tempomat im Instrument bekannt geben, nur erreiche ich es mit dem Tech2 nicht. Obwohl das (IPC) Instrumentensteuergerät überall bekannt gegeben ist behauptet mein Tech2 es sei nicht erreichbar.
      Wenn ich mit errinnere hatte ich schon vor dem Umbau Probleme mit dem CAN-Bus am Instrument, es funzt aber einwandfrei.
      Im Fehlerspeicher des BCM steht der Fehler b3925 (falsche umgebungskennzahl empfangen ipc (Instrument) (Wegfahrsperre)

      photo_2020-01-09_14-23-27.jpg

      Aber der Motor läuft einwandfrei. Und in dem Servicebericht steht nicht wirklich interessates drin, da der Motor ja läuft.
      Hat jemand eine Idee, wo ich mit der Suche anfangen kann?

      Liebe Grüße
      Rolf

      ""
    • Moin Oldi,

      den Artikel habe ich, das ist exakt der Servicebericht. Trifft leider nicht auf mich zu, da der Motor einwandfrei startet.
      Ich gehe davon aus, dass entweder die CAN-Bus Kommunikation aus welchen Gründen auch immer, unterbrochen ist, das IPC einen Defekt aufweist oder ich beim Programmieren mit dem Tech2 irgendetwas falsch gemacht habe.
      Das BCM wurde heute getauscht, aber die Kommunikation war vorher schon nicht in Ordnung. Somit hat das IPC im Zweifelsfalle gar nix vom Tausch des BCM mitbekommen.

      Liebe Grüße
      Rolf

    • Rolfi schrieb:

      Moin Oldi,

      den Artikel habe ich, das ist exakt der Servicebericht. Trifft leider nicht auf mich zu, da der Motor einwandfrei startet.
      Ich gehe davon aus, dass entweder die CAN-Bus Kommunikation aus welchen Gründen auch immer, unterbrochen ist, das IPC einen Defekt aufweist oder ich beim Programmieren mit dem Tech2 irgendetwas falsch gemacht habe.
      Das BCM wurde heute getauscht, aber die Kommunikation war vorher schon nicht in Ordnung. Somit hat das IPC im Zweifelsfalle gar nix vom Tausch des BCM mitbekommen.

      Liebe Grüße
      Rolf
      ich beim Programmieren mit dem Tech2 irgendetwas falsch gemacht habe

      dann sollte man die Finder davon lassen :thumbsup: wenn zuvor so Probleme da waren wundert mich nix mehr viel Spass bei der weitern Suche

      Drei Kategorien von Menschen mit dehnen man sich nicht abgeben sollte :


      Doofe- Tote- Besserwisser

    • Da der Opelwagen ohne Probleme läuft, werde ich das Problem erst einmal zurückstellen, bis ich meinen Corsa B wieder zusammen gebaut habe.
      Dann werde ich wohl erst mal messen, ob der CAN-Bus am Instrument anliegt.
      Da die Programmierung des BCM ohne Fehler durchgelaufen ist, glaube ich eigentlich nicht an Programmierfehler, will es aber nicht ausschließen.
      DasInstrument arbeitet ja korrekt, nur kann ich es nicht um konfigurieren, um die LED für dem Tempomat einzustellen, so what, fahre ich eben erstmal ohne diese LED.

      Liebe Grüße
      Rolf

    • Nein, sind nicht zwei Unterschiedliche Busse. Das IPC hat nur den LS-CAN (Single Wire) es gibt am IPC kein MS oder HS-CAN. Geschwindigkeit, Drehzahl etc. kommen via LS-CAN vom BCM ans Kombi.

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Das Tech2 hat mit dem CANDI einen Multiplexer zur Umschaltung der CAN-Leitungen.

      Antrieb und ABS, BCM hängen am HS-CAN, Infotainment am MS-CAN (DIS, EHU, UHP, ECC, DAB) und alles andere wie IPC, Airbag am LS-CAN

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel