Schleifring Hupe wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schleifring Hupe wechseln

      Hallo,

      die Hupe unseres Corsa D 1.4 Bj.07 funktioniert plötzlich nicht mehr.
      Zur Fehlersuche und Beseitigung habe ich:
      - die Sicherung kontrolliert => i.O.
      - das Relais der Hupe gecheckt => i.O.
      - Steckplätze Relais gebrückt => die Hupe selbst funktioniert
      - Airbag mit Hupentaster ausgebaut und geprüft => alle Taster i.O.

      somit bleibt nur noch der Schleifring. Kann man diesen einzeln wechseln oder muss das komplette CIM Modul getauscht werden?

      Gruß
      tarkom

      ""
    • Der Corsa hat kein CIM. Ist nur ein einfacher Schleifring. Kannst du so tauschen.

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Moin tarkom,

      Ja, die kannst Du tauschen, sollte kein Problem sein. Neben dem Leckstockschalter ist ein kleines Loch, da drückst Du mit einem kleinen Imbussclüssel rein und voila, der Schalter läßt sich ziehen.
      Der Schleifring war übrigens gestern, in der heutigen Zeit heißt das Teil Wickelspule und es ist nicht egal in welcher Stellung die eingebaut wird.
      Ich würde jedoch vorher am Fahrzeugseitigem Stecker der Wickelspule die Pins der Hupe einmal brücken um den Fehler zu verifizieren. Die Pinbelegung dafür findest Du auf den Wiki.corsa-d.de Seiten in den Stromlaufplänen.

      Liebe Grüße
      Rolf

      PS. Auch wenn ich ein Spielverderber bin, um den Airbag ausbauen zu dürfen braucht man in Deutschland einen Airbagschein, da der unter das Sprengstoffgesetz fällt...
      Also lasse bitte zumindest die nötige Vorsicht walten, wie Batterie abklemmen und 15 Minuten warten, bis das Auto sicher Stromlos ist...

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Moin tarkom,

      Jup, ist glaube ich so ein gelber Stecker. der sieht asymetrisch aus und ist direkt unter der Lenksäule, Du musst nur die Verkleidung unter dem Lenkrad ausbauen.

      Liebe Grüße und viel Spaß bei der Fehlersuche
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Moin tarkom,

      jup, das ist der Stecker und jup da hängt der Airbag dranne, also Batterie ab.
      Ich würde in die Hupenkontakte mit Drähten (Nadel oder ähnliches) jeweils ein Stück Kabel reinstecken. Dann die Batterie wieder anklemmen und die beiden Drähte, die an die Hupkontakte gehen kurz brücken.
      Wenn es dann hupt, ist die Wickelspule defekt, wenn es nicht hupt, ist der Fehler noch woanders.

      Liebe Grüße
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • So, das Gefummel mit dem Messungen am Kabelbaum habe ich mir mal gespart und gleich das Lenkstockmodul ausgetauscht.
      Habe sogar eines bekommen welches auch schon den passenden Hebel für den Tempomat hat. Habe die Hebel also nicht getauscht.
      Blinker, Fernlicht, Scheibenwischer, Lenkradfernbedienung funktionieren.

      Leider funktioniert die Hupe immer noch nicht :( und auch der Tempomat lässt sich nicht aktivieren. Funktioniert dieser evtl. nur mit seinem "eigenen Hebel"?
      Sollte das Austauschmodul (Bj 2014) auch defekt sein? Wäre schon ein komischer Zufall.

      Gibt es auf dem Signalweg vom Lenkrad zum Relais im Sicherungskasten im Motorraum noch ein weiteres Steuergerät oder Verteiler?

      Gruß
      tarkom

    • Moin tarkom,

      Hättest Du Dir das Gefummel mit den Kabeln man mal nicht gespart.
      Also an zwei defekte CIMs (Lenkstockmodule) glaube ich nicht. Jetzt wirst Du doch messen müssen ... Vergiss beim messen bitte nicht die Masseverbindung zur Hupe und dem Relais, vielleicht liegt es an einer schlechten Masse.
      Was den Tempomaten angeht, hast Du auch den kleinen Stecker von dem entsprechenden Lenkstockschalter wieder eingesteckt?

      Liebe Grüße
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Beim Hebel mit Tempomat ist eigentlich nur wichtig, dass der 2-polige Stecker im Lenksäulenmodul steckt.

      Alle Signale gehen über das Bordnetzsteuergerät.

      Schaltpläne findest du hier:

      wiki.corsa-d.de/view/Stromlaufpl%C3%A4ne

      Tempomat:
      wiki.corsa-d.de/images/Stromkr…halter_Lenks%C3%A4ule.pdf

      Hupe:
      wiki.corsa-d.de/images/Stromlaufplan_Hupe_Fanfare.pdf

      Vielleicht hast du ne Unterbrechung vom Relais zum BCM. Dort gibt es laut Schaltplan 2 Stecker

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Hallo,

      danke für die Antworten. Die Stromlaufpläne hatte ich mir schon mal rausgesucht. Der kleine Stecker am Blinkerhebel vom Tempomaten ist gesteckt.

      Wo sitzt denn dieses "X129Instrumententafel & elektrisches Karosseriemodul" und "A1_X129Steuergerät - Elektronikmodul, Instrumententafel"?
      "X124Vordere Verteilungseinheit" ist vermutlich der Verteiler mit Sicherungen und Relais unter der Motorhaube bei der Batterie.


      Gruß

      tarkom

    • X129 ist das BCM hinter dem Lichtschalter.
      Das BCM ist gleichzeitig der Sicherungskasten im Innenraum

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel