Gewinde Ölablassschraube defekt

  • Hallo Zusammen,


    heute wollte ich eigentlich an meinem Corsa das Öl wechseln. Die Schraube war verdammt fest und hat sich nach dem lösen nur gedreht, hat sich aber nicht in Axialrichtung bewegt. Also hat anscheinend der, der zu letzt das Öl gewechselt hat die Schraube zu fest angezogen. Jetzt bleibt mir wohl nur übrig, die ganze Ölwanne zu tauschen oder das Gewinde auf das nächst größere Gewinde aufzubohren und zu schneiden, richtig? Nur habe ich leider nicht das richtige Werkzeug zum aufbohren und gewindeschneiden... :thumbdown:
    Brauche ich für den Tausch noch andere Teile außer eine neue Ölwanne und eine neue Dichtung? Gebraucht habe ich auf die schnelle keine gefunden...


    Sind das die richtigen Teile (Corsa D 1.2 A12XER LPG, Baujahr 16.11.2011)?:
    https://www.pkwteile.de/van-wezel/14436489
    https://www.pkwteile.de/febi-bilstein/8007913
    (Falls jemand günstigere Bezugsquellen kennt immer her damit^^)



    Gruß


    Tobi

    ""
  • Ich hätte versucht die Ölwanne zu retten. Motoröl absaugen mit pumpe soweit es geht. Öwanne abbauen dann Loch in die ölablasschraube bohren dann mit der Rohrzange mal vorsicht versuchen zu drehen.


    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das das Gewinde von der Ölwanne ganz abgedreht ist.


    Mach doch mal ein Bild von der defekten Ölablasschraube dann kann man besser was schreiben dazu.

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Ja das bringt was wenn du unter dem Auto eine Möglichkeit hast ran zu kommen um ein Bild zu machen so wie der Zustand jetzt ist.


    Hilft manchmal besser beim beschreiben oder erklären wie man es meint.

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Pkw teile gehört zu autodoc Gruppe. Die bekannt sind für lange Versandzeiten.
    Kfzteile24 soll auch gut sein.
    Ich bestelle die meisten Teile bei dem lokalen Händler. Warum? Sie sind nicht viel teurer. Bei Problemen Ansprechpartner und das beste Teile sind spätestens am nächsten Tag da.
    Du kannst versuchen die schraube mit einem Schraubendreher + Hammer zu bewegen.
    Aber die Schrauben machen normal keine Probleme selbst wenn man sie zu feste anziehen tut.

  • Das wäre nur ein Versuch mit Zange die Schraube zu drehen wenn man gut ran kommt und die Schraube zu fassen kricht. Ansonsten Hammer und einen Körner oder Dorn.


    Oder ausbohren mit scharfen Bohrer

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Schraube dreht sich aber das Gewinde dreht sich nicht raus?

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Da seh ich blos eine Möglichkeit Schraubenkopf festhalten mit einer kleinen Rohrzange und dann den schraubenkopf mittig ein Loch bohren bzw. aufbohren kleinen Bohrer vorbohren und damit etwas größeren nach bohren ohne das Gewinde von der ölwanne zu beschdigen.


    Es sei denn das Ölwannen Gewinde ist schon überdreht....dann ist nätürlich schlecht.
    Dann ist zu überlegen wie man weiter in dem Fall macht.

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Welches Werkzeug hast du zum lösen benutzt?
    Wenn das Gewinde defekt ist dann eine Gripzange ansetzen,nach unten ziehen und gleichzeitig mit einen Schraubenzieher in den Spalt vorsichtig hebeln.
    Ich verstehe noch nicht warum es nicht tropft?