Corsa gekauft, war es die richtige Entscheidung?

  • Hallo,

    ich habe mir kürzlich einen Corsa D gekauft und ehrlich gesagt bereue ich die Entscheidung. Warum? Ich wollte eigentlich ein größeres Auto, habe aber nichts Passendes gefunden. Zudem geben mir das Alter und der Preis meines Corsas zu denken.


    Mein Corsa ist Baujahr 2009, absolut top gepflegt. Neue HU, neue Inspektion, scheckheftgepflegt, bei der Probefahrt war ich auch wirklich begeistert, sodass ich vielleicht etwas vorschnell den Kaufvertrag unterschrieben habe.


    Was mir nun Bauchschmerzen bereitet ist die Größe. Ich plane in den nächsten paar Jahren einen Hund zu kaufen, so im Bereich Schäferhundgröße. Dann sollen auch mal Urlaubsreisen anstehen mit Hund, Reisetasche, Fahrrad. Kriegt man das hin mit einem Corsa? Kommt man dann mit 80PS auch noch gut in den Schwarzwald oder das Erzgebirge? Welche Möglichkeiten hat man einen Hund im Corsa zu transportieren? Am Liebsten wäre mir ja der Kofferraum. Aber kriegt man da einen größeren Hund rein?


    Das nächste Problem ist das Alter. Er ist ja schon 11,5 Jahre alt. Aktuell fahre ich einen Astra BJ. 2000. Da fingen die Probleme im 2-stelligen Alter an, sprich: Klimakompressor, Funkfernbedienung, Radio, Getriebe, Heckscheibenheizung, elek. Spiegeleinstellung gab alles so nach und nach den Geist auf. Der Cosa soll aber noch ca. 10 Jahre halten. Wie steht der Corsa im Vergleich zum Astra da?


    Naja und dann frage ich mich noch ob ich nicht zu viel bezahlt habe? Das gute Stück hat 6000 Euro gekostet, sind aber immerhin 8 (fast) neue Kompletträder dabei.


    Kurz: Irgendwie trauere ich um meinen alten Astra.


    Könnt ihr mir mal eure Erfahrungen berichten zum Thema Corsa, Hund und Co?


    Mfg

    ""
  • Natürlich kannst du mit dem Corsa auch weite Strecken in Urlaub fahren.

    Warum sollte das nicht gehen. Der freut sich wenn er mal richtig Strecke machen kann :)

    Und.... Wenn ich bei Urlaubsreisen meine Freundin mit ihren Unmengen an Gepäck verstauen konnte, dann passt auch ein Hund mit rein.

    Schäferhund in Kofferraum musst mal gucken, wenn du die Sitzbank eine Stellung weiter nach vorne einrastest und du die Abdeckung raus nimmst - Ja, denke das geht. Aber im allgemeinen ist bei einem so großen Hund eher ein Kombi besser.


    6000€ können auch für einen 11 Jahre alten Corsa Okay sein. Wo gekauft, wie viel km?

  • Puh, wenn du nicht gerade am Ende der Welt wohnst, dann ist das aber ein sehr sehr schlechter Preis gewesen...


    Wir haben für unseren Corsa von 2009 mit 107k km im Mai 2020 3500 € beim Händler gezahlt - und auch das war jetzt kein wirklicher "Bestpreis". Hatte auch frische Inspektion und TÜV neu, diverse kleinere Sachen die wir während der Probefahrt entdeckt haben, wurden auch noch repariert/getauscht.

  • Puh, wenn du nicht gerade am Ende der Welt wohnst, dann ist das aber ein sehr sehr schlechter Preis gewesen...


    Wir haben für unseren Corsa von 2009 mit 107k km im Mai 2020 3500 € beim Händler gezahlt - und auch das war jetzt kein wirklicher "Bestpreis". Hatte auch frische Inspektion und TÜV neu, diverse kleinere Sachen die wir während der Probefahrt entdeckt haben, wurden auch noch repariert/getauscht.

    Bremspedalblock hahahaha sorry

  • Bremspedalblock hahahaha sorry

    Jaja, hier bekommt jeder mal sein Fett weg. Es heißt übrigens Pedalbock, nicht Block. :yeah:


    Btw: Haben wir inzwischen nochmal 600 € vom Händler zurück bekommen. Damit läge der Preis also bei 2900 €. :top:Spielt aber keine Rolle, vergleichbare Modelle gab es für die 3,5k € aus bei anderen Händlern.

  • SturmGhost:

    Das spricht jetzt aber nicht gerade für das Autohaus, wenn man während der Probefahrt Mängel entdeckt.


    Luca:

    Wenn ich die Sitzbank umklappe brauche ich doch aber irgendein Gitter, dass ich hinter den Vordersitzen befestige. Gibt es sowas zu kaufen?