Keilrippenriemen + Wasserpumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keilrippenriemen + Wasserpumpe

      Da ich den Keilrippenriemen machen lassen muß, habe ich ein Komplettset von Gates gekauft und eine Wasserpumpe.

      Die erste war von einer deutschen Firma, die sah echt Scheisse aus. Alles voller Macken, Dellen und Kratzer. Die zweite sieht besser aus, aber auch die ist nicht der Burner. Zum Glück sind die Kratzer nur ganz minimal.

      Jetzt mal blöd gefragt, haben Wasserpumpen generell Kratzer, weil die Teile einfach über Metall in der Produktion anscheinend gezogen werden oder in Bütten fliegen? Ich habe noch keine gesehen, die sehr gut und makellos aussehen würde.

      Empfehlung? Ich habe ganz normal im Teilehandel gekauft, wenn die schon so einen Schrott bekommen, dann weiß ich es wirklich nicht.

      Was brauche ich noch für Teile. Generatorfreilauf habe ich gelesen soll problematisch sein, besser Lichtmaschine austauschen oder einfach gar nichts machen. Der Wagen hat 107000 runter.

      Was für Teile muß ich noch für den Keilrippenriemenwechsel berücksichtigen?

      Mein Onkel hat ne Werkstatt, dem soll ich nur die Teile besorgen. Da der Mundfaul ist, frage ich lieber hier. Ich bin schon froh, daß er es überhaupt machen will, dann will ich ihn nicht mit Fragen nerven, weil er viel um die Ohren hat.

      ""
    • Moin corsatrier,

      1) Welche Teile Qualität hast Du gekauft?
      2) Sind die Kratzer funktionseinschränkend?
      3) Stelle bitte ein Bild von der Kratzern ein.
      4) Warum solltest Du die Lichtmaschine bei der Laufleistung wechseln?
      5) Macht der Generatorfreilauf Geräusche?

      Liebe Grüße
      Rolf

      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • 1. Die erste war von GK, die war total Schrott. Die zweite ist von skf, die sieht aber ganz manierlich aus, hat keine Dellen oder Macken, dafür kleinere Kratzer.
      2. Ich zeige es die Tage mal meinem Onkel aber ich glaube, das ist okay so.
      4. Ich hatte gelesen, dass der Generator Freilauf gewechselt werden sollte, wenn man den Keilrippenriemen neu macht. Das soll aber ziemlich schwierig sein, das Teil auszutauschen.
      5. Geräusche macht er nicht. Ganz normales Betriebsgeräusch.

    • Oder so ...
      Ich arbeite halt gern auf eine 2-Säulenbühne, da ist man mit einer Motorbrücke halt flexibler...
      Da die Arbeiten ja eh der Onkel macht, gehe ich davon aus, dass der das nicht unter der Laterne macht...

      Liebe Grüße
      Rolf

      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Neu

      Rolfi schrieb:

      Oder so ...
      Ich arbeite halt gern auf eine 2-Säulenbühne, da ist man mit einer Motorbrücke halt flexibler...
      Da die Arbeiten ja eh der Onkel macht, gehe ich davon aus, dass der das nicht unter der Laterne macht...

      Liebe Grüße
      Rolf
      Ich glaube wenn ich auf der Arbeit die Motorbrücke hole für ne Wapu plus Riemen, werde ich von mein Alt Gesellen von dem ich gelernt habe erschlagen. :D

      Nach fest kommt ab.

    • Neu

      :lol::lol:

      Wäre Schade drum.... :P

      Ich bin ja auch kein gelernter KFZ-Mechatroniker sondern Elektro-Ingenieur, Autodidakt und Universalgenie...
      Ne im Ernst, Ich habe wärend meines Studiums die Grundkenntnisse meines (Halb)Wissens von meinen damals besten Freund gelernt. Hans-Joachim war KFZ-Mechaniker Meister und KFZ-Elektro Meister mit eigener Werkstatt. Leider ist er viel zu früh an Lungenkrebs elendlich verstorben. Ja, mit Ansage er hat bis 5 Jahre vor seinem Ableben 60 Zigaretten am Tag geraucht. Trotzdem tat und tut das heute noch weh, obwohl das mittlerleile 10 Jahre her ist....
      Aber ich habe seine Reifenmaschinen geerbt und halte diese in Ehren.

      Liebe Grüße
      Rolf

      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rolfi ()

    • Neu

      Sollten die nicht bei einem Kit dabei sein? Die werden ja immer gebraucht...
      Man kann den Riemen ja schlecht durchschneiden und wieder zusammen kleben

      Ich weiß, war nicht gut ...

      Liebe Grüse
      Rolf

      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Neu

      Moin Luca,

      Wenn ich mich noch richtig an meinen Werkstoffkunde Unterricht vorm Abitur erinnere, ja es 35 Jahre her, ist die Definition von Dehnschrauben so, dass Du diese eben nicht wieder verwenden kannst, weil sie von der elastischen Verformung schon in die plastische Verformung übergegangen sind. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.
      Zylinderkopfschrauben werden ja auch nicht wieder benutzt.

      Liebe Grüße
      Rolf

      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Neu

      Das ist richtig, man sollte sie nicht wieder verwenden. Aber gerade bei schrauben wie vom Motorhalter selbst Schaschrauben verwende ich mehrmals. Zylinderkopfschrauben Pleulschrauben Lagerschrauben selbstverständlich normal. Aber ich arbeite auch nicht ausschließlich nur mit Drehmoment sondern Gefühl :D oh Gott ich werde erschlagen.

      Nach fest kommt ab.