Verlust von Kühlflüssigkeit

  • Ich habe vor kurzen das selben Problem bei meinem A14XER gehabt. Ich hatte zwar nie einen Fleck unter dem Auto, aber schleichenden Kühlwasserverlust. Bei mir lag es an einer undichten Wasserpumpe.

    "Einmal Corsa, immer Corsa"

    Corsa C September 2004 - Dezember 2013
    Corsa D Januar 2014
    - März 2020

    Corsa E März 2020

  • er Sollte den A14XER haben. Der hat meines Wissens nach nen AGR. Allerdings wird der kühlmittelstutzen rechts am Motor neb3n der Batterie gerne mal undicht. Das könnte dein Problem sein oder wasserpumpe oder Kühler


    meinst du den agr kühler? wenn man vom agr ventil spricht, ist das dann ein bauteil zusammen mit dem kühler?

  • Auch wenn alles neu ist, kann irgendwo immer noch ein Fehler liegen. ;)
    Dass manche Autos Kühlflüssigkeit verlieren stimmt natürlich, aber es ist eigentlich nicht normal sondern eben eine Folge davon, dass das Kühlsystem doch recht komplex ist und an vielen Stellen Undichtigkeiten auftreten können.
    Aber die Aussage 0,1 Liter / 1000 km sind "normal" ist eben Quatsch.


    Die Kühlflüssigkeit muss normal gar nicht getauscht werden. Nur wenn z.B. der Kühler ausgetauscht wird, sollte die Kühlflüssigkeit erneuert werden.

  • @Tobsen


    Ich habe auch nicht vom verliehren gesprochen sondern dem Verbrauch von Kühlwasser unabhängig davon das die Dichtungen, ZKD,Steuerkettendichtung,Kühlmittelpumpe ,AGR Defekt wäre!


    Selbstverständlich ist wie beim TE erwähnt Wasserflecken zu sehen und somit das Sytem undicht.


    Natürlich kann ein Fehler vorliegen was aber nach 4 unabhängigen Opel Fachwerkstätten und allen Prüfungen und Original Ersatzteilen doch eher unwarscheinlich ist.


    Das Kühlsytem vom Corsa D deren Motor noch zur Z Familie gehört keines wegs Komplex und eher leicht zu verstehen ist und nicht viele Bauteile betroffen sind die mit der Kühlung zusammenhängen und gewechselt wurden.


    Die Motoren werden nach gewissen Normen (DIN NORM) gefertigt diese dann Tolleranzen zulässt bsp. wie beim Öl Verbrauch nicht bedeutet das der Wagen dann auch das Angegebene ÖL auf 1000km Verbraucht !



    @KingCreasy


    Ist bei dem AGR egal ist für XEP,XEL,XER gleich gibt keine Spezifische Anleitung für die Motoren im TIS

    4 Mal editiert, zuletzt von Mad81 ()

  • @KingCreasy
    Ist bei dem AGR egal ist für XEP,XEL,XER gleich gibt keine Spezifische Anleitung für die Motoren im TIS


    Kann sein, denn der A14XER/A14XEL hat kein AGR, nur der Z14XEP. Und da er 100PS hat, muss es der A14XER sein und der hat es eben nicht.

  • Hallo,
    habe auch geringen Kühlmittelverlust, nicht täglich, aber immer mal wieder ein paar Tropfen unterm Auto ganz vorne Fahrerseite an der Ecke von der Frontschürze. Von oben nichts zu sehen, alles trocken.
    Von unten habe ich folgendes entdeckt, ist feucht am Übergang vom Kühler zu einem Kunststoffteil, was immer es auch ist (siehe Foto),
    Fahrzeug ist ein 2007er OPC, somit auch mit Laderschläuchen bzw. Verbindungen. Leider kann ich auf der Graphik der Kühlerschläuche diese Verbindung nicht erkennen. Wer kann mir sagen, was das für ein Bauteil ist, ob das getrennt gewechselt werden kann oder komplett der Kühler.
    Danke für Infos.
    VG

  • Zitiere mal einen Kommentar aus 2011 vom OPC Club Forum, leider ist der Texter nicht mehr verfügbar (Sebi from Fpstylez.com):
    Falls ihr das noch nicht wisst, es gibt noch eine Stelle, wo Wasser verloren gehen kann, aber nur in marginalen Mengen.
    Es gibt eine Zuleitung zum Turbolader, genau an der Pressung ist meine undicht. Kommt Montag neu. Verlust ist kaum / gar nicht spürbar, aber ich dachte, ich erwähne es trotzdem mal. Die Leitung geht direkt zum Turbo und hat eine Alupressung. Genau beim Übergang muss es dann rot sein wenn undicht...
    Ob das die gleiche Geschichte war, wäre interessant zu erfahren.
    Meine Frage wäre halt: Muss der ganze Kühler raus oder ggf. nur das Verbindungsstück ?
    Hat jemand so ne Bildtafel wie auf Seite 1 von den Kühlkreisläufen, aber für Fahrzeuge mit Lader ?
    Problematische Stelle liegt ganz unten links in Fahrrichtung.

  • Hatte genau dieselbe Stelle und das dann mit einem bekannten Werkstattmeister gecheckt. In meinem Fall war es "Undichtigkeit des Kühlers" und es musste bzw wurde der ganze Kühler getauscht. Das war letzten Freitag. :/