Lüfterrad dreht intervallmäßig auf Volllast - Klimaanlage Überdruck

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit meinem 1,3 CDTI. Bei eingeschalteter klimaanlage dreht ca. alle 40 Sekunden das Lüfterrad für 6 Sekunden auf Volllast hoch, und schaltet danach wieder ab. Über den OBD kann ich erkennen, dass der Klimaanlagendruck bis zu 24 bar hoch geht, dann der Lüfter einschaltet, und sich dann innerhalb von ein paar Sekunden der druck auf 15 bar reduziert..... Völlig unmöglich, meiner Meinung nach. Das Ganze passiert auch im Winter bei Außentemperaturen um den Gefrierpunkt.


    Kann mir jemand helfen, wo das Problem liegen könnte?


    MfG

    Timo

    ""
  • Moin Timo,


    wieder ein 1.3 CTDI. Bist Du sicher, dass das Problem ursächlich mit der Klima zusammenhängt?

    Beim 1.3 Diesel ‚saufen‘ die Motorsteuergeräte gerne mal ab und und es gibt diverse Probleme. Suche bitte mal hier im Forum


    Liebe Grüße

    Rolf

    Mein neuer Corsa B (X10XE) muss ran, weil mein Corsa D schwächelt... Auch mit 54PS ist man in der Stadt ausreichend motorisiert 8o


    Meine kleine Diva ist das Fotomodell der Zeitschrift 'Youngtimer' im Oktober/November! :D


    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo.


    Danke für deine Antwort.


    Problem ist - wenn ich die Klimaanlage ausschalte, ist das Problem verschwunden. Auch sonst gibt es keinerlei Hinweise auf ein beschädigtes Motorsteuergerät. Die Frage ist, wie kann das wenige Sekunden laufende Lüfterrad den angeblichen Klimaanlagendruck von 24 auf 15 bar reduzieren, und dann innerhalb von 1 Minute wieder auf 24 bar ansteigen.... bei bspw. 5 Grad Außentemperatur.... Die Werte die da geliefert werden, sind meiner Meinung nach schon albern....

  • Moin,


    wegen der absolut unplausiblen Daten habe ich ja auf ein feuchtes Steuergerät getippt. Dafür ist gerade der 1.3er Diesel bekannt.

    Leider bin ich noch kein Klimaspezi, daher hoffe ich noch auf weitere Unterstützung hier im Forum.


    Liebe Grüße

    Rolf

    Mein neuer Corsa B (X10XE) muss ran, weil mein Corsa D schwächelt... Auch mit 54PS ist man in der Stadt ausreichend motorisiert 8o


    Meine kleine Diva ist das Fotomodell der Zeitschrift 'Youngtimer' im Oktober/November! :D


    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo, also wenn du mit Lüfterrad den Motorlüfter meinst und nicht den Innenraumgebläselüfter, dann hatte ich auch das Problem. Sobald die Klimaanlage aktiviert wurde, lief der Motorlüfter in sehr kurzen Abständen immer auf voller Stufe und das ganze Auto hat gebrummt.

    Letztendlich war es der Widerstand vom Motorlüfter. Dieser ist mit einer kleinen Schraube am Motorlüfter befestigt.

    Hier im Forum findet man einiges zu dem Problem. Der Widerstand wird mit der Zeit porös und löst sich auf. In einem Thread hatte ich damals auch gelesen, dass jemand in dem Zusammenhang das mit dem erhöhten Klimaanlagendruck geschrieben hatte.


    Man muss nur aufpassen, je nach Motorisierung hat der Widerstand eine unterschiedliche Teilenummer und kostet auch unterschiedlich viel.


    LG

    Corsa D Innovation 1.4 100ps Automatik

  • Moin Syntax1337 ,


    Danke für den Hinweis, dass hatte ich noch nicht gelesen. Um so besser wenn sich viele Beteiligten.


    Liebe Grüße

    Rolf

    Mein neuer Corsa B (X10XE) muss ran, weil mein Corsa D schwächelt... Auch mit 54PS ist man in der Stadt ausreichend motorisiert 8o


    Meine kleine Diva ist das Fotomodell der Zeitschrift 'Youngtimer' im Oktober/November! :D


    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)