Euer niedrigster Spritverbrauch

  • Ich habe den 1,4 A14Xel 87 Ps habe jetzt 68100 km runter

    ""

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Ah, ok. Ich habe den Eindruck, dass das ganze Downsizing um jeden Preis ziemlich sinnlos ist, zumindest bei unseren Motorgrößen. Da kommt es eher auf das Gewicht, die Größe des Autos und die Fahrweise an.
    Der Astra H TT meiner besseren Hälfte braucht 6,2 L/100 Kilometer mit dem Z16ZEP im Bauch.
    Ich hab da in der Vergangenheit mal einen Versuch gemacht, an den ich oft denken muss.
    Mein Papa und ich sind ca. 250 Kilometer auf der Autobahn hintereinander hergefahren er mit einem Vectra B ich mit einem Zafira A. Beide hatten wir die gleiche Maschine drin, einen 1.8er mit 125 PS. Den Motorcode weiß ich leider nimmer. Hin sind wir so schnell gefahren wie ging, zurück mit 120 Km/h. Das Ergebnis war eindeutig. Hin habe ich mit dem Zafira ziemlich genau das doppelte vom Vetra verbraucht, zurück waren es 'nur' 10% mehr. Hin hat der Zafira fast 17 L/100km gebraucht, zurück waren es 9 L/100km.
    Eindeuteiger kann man den Einfluß von Windwiderstand und Gewicht nicht darstellen.


    Liebe Grüße
    Rolf

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Ich habe den Eindruck, dass das ganze Downsizing um jeden Preis ziemlich sinnlos ist

    Sinnlos ist es nicht, sonst gäbe es dein Motor nicht weil nicht die Abgaswerte erreichen würde.


    Im Stand bei warmen Motörchen nimmt er sich bei getretener Kupplung 0,9-1,0 L/Stunde. Nehme ich den Gang raus und lasse die Kupplung los, dann sind es nur noch 0,6-0,7 L/Stunde. Außerdem dreht der Motor unter 700 U/min.

    Das hängt mit der Software vom Motorsteuergerät zusammen.


    Ich habe beim A13DTR ein Sprittverbrauch von 4,5 L

  • Zitat von Luca

    Das hängt mit der Software vom Motorsteuergerät zusammen.

    Moin Luca,


    Schon klar, ich hatte nur bis jetzt noch keinen Benziner mit 4 Pötten, der bei unter 700 Umdrehungen noch so sauber und rund läuft, meine Rekord und der X12XE im Corsa B brauchen Minimum 800 - 820 Umdrehungen.


    Mit sinnlosem Downsizing meine ich immer kleinere Hubräume mit immer weniger Zylindern, aber immer schwerere und höhere SUVs. Das beißt sich meiner Meinung nach. Aber ob in unseren Corsas ein 1.2er, ein 1.4er oder gar ein 1.6er verbaut ist, scheint sich bei gleicher Fahrweise nur minimal auszuwirken. Den Diesel mal ausgenommen, Diesel hat auch eine höhere Energiedichte.


    Liebe Grüße
    Rolf

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Moin zusammen,


    Ich habe die Tage mal den Spritverbrauch und den damit verbundenen CO2 Ausstoß unserer Flotte berechnet. Dazu bin ich wie folgt vorgegangen:
    1.) Vollgetankt am 31.12.2018, Startkilometerstand notiert
    2.) Alle Betankungen notiert
    3.) wieder Vollgetankt am 31.12.2019


    Dabei ist folgendes rausgekommen:
    Corsa D 1.2 A12XEL -> 11566km, 631,66l B, 5,46l/100km => 146.91g/km CO2
    Corsa B 1.5 X15TD -> 12362km, 672,60l D, 5,44l/100km => 158,33g/km CO2
    Corsa B 1.2 X12XE -> 1253km, 73,25l B, 5,85l/100km => 157,23g/km CO2
    Rekord E 1.9 19N -> 594km, 56,66l B, 9,54l/100km => 256,59g/km CO2
    Astra H 1,6 Z16ZEP -> 5673km, 336,43l B, 5,93l/100km => 159,53g/km CO2


    Wenn man davon ausgeht, das sowohl der Corsa X12XE als auch der Rekord nur zu Ausfahrten bewegt wurden und somit auch oft im Stand gelaufen sind, sind die Werte eher zu hoch als zu tief. Trotzdem is die Entwicklung zu erkennen, dass von 1979 (Rekord (1,1 Tonnen) bis 1997 Corsa B (1,0 Tonnen) sich relativ viel im Verbrauch getan hat. Wohingegen sich von 1997 bis 2014 Corsa D (1,2 Tonnen) kaum etwas. Der Astra ist mit seinen 1,5 Tonnen außen vor.
    Es darf also bezweifelt werden, dass die Grenzwerte von 95g/km CO2 nur 6 Jahre später real sind.
    Bei den E-Autos und den Hybriden fehlt mir der CO2 Ausstoß von dem durch den deutschen Strommix erzeugtem Strom. Ich glaube kaum, dass ein großer SUV mit unter 2l/100km auskommt und das auch noch im realen Betrieb.


    Wie seht ihr das?


    Liebe Grüße
    Rolf

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)