Angepinnt FAQ Bordcomputer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FAQ Bordcomputer

      FAQ: Bordcomputer

      1. Gibt es den Bordcomputer auch ohne GID oder CID?
      a. Ja, dieser wird dann im Instrument angezeigt und kann über den Blinkerhebel gesteuert werden.

      2. Mein Bordcomputer kann nicht mehr auf Deutsch zurückgestellt werden, nachdem Englisch eingestellt war.
      a. Die Zündung sollte an sein. Dann einmal runter- und wieder raufscrollen. Dann sollte Deutsch wieder zur Verfügung stehen. Ist dem nicht so, handelt es sich um einen defekten Bordcomputer, den Opel austauscht.

      3. Bordcomputer zeigt ungewöhnlich hohen Verbrauch (Diesel).
      a. Der Rußpartikelfilter muss gelegentlich freigeblasen werden. Daher rührt der höhere Verbrauch.

      4. Die Restreichweite im Bordcomputer steigt statt zu fallen?
      a. Das liegt an der Fahrweise. Ist man zuvor weniger spritsparend gefahren, steigt die Restreichweite an, da der BC auf etwa 50km rechnet.

      5. Bleiben Werte im BC gespeichert, wenn die Batterie abgeklemmt wird?
      a. Nein, der Durchschnittsverbrauch bleibt etwas länger gespeichert, wird aber bei längerer Zeit ohne Strom auch gelöscht.

      6. Wird die Restreichweite bis zur Reserve oder bis zum leeren Tank gerechnet?
      a. Bis zum leeren Tank. Bei etwa 70km Reichweite geht die Tanklampe an, ab 30 km fängt sie an zu blinken.

      7. Kann man den Bordcomputer nachträglich freischalten lassen?
      a. Ja, sofern man ein GID oder ein CID besitzt. Die Anleitung dazu gibt es hier: opel-problemforum.de/f70-faq-a…d-color-info-display.html

      8. Kann man den Bordcomputer resetten?
      a. Ja, mit dem Knopf am Wischerhebel bei der Ausführung mit BC im Tacho und mit BC im CID/GID über das BC Menü.

      9. Wie kommt man in den Testmode?
      a. Bei Ausführung mit GID/CID: Settings-Taste im CD-Betrieb am Radio drücken, bis es piept und BC-Taste mehrmals drücken
      b. Bei Ausführung mit TID: Zündung einschalten, Rückstellknopf des Tageskilometerzählers 3 mal drücken und 15 Sekunden halten
      1. Datum der Herstellung des Fahrzeuges
      2. Datum und Version der installierten Software
      3. unbekannt
      4. Aktuelle Geschwindigkeit und Drehzahl
      5. Batteriezustand
      6. Cockpitbeleuchtung und Motortemperatur
      7. unbekannt
      8. unbekannt
      9. unbekannt
      10. unbekannt
      11. Tankinhalt (in Liter) und Reichweite
      12. Momentaner Verbrauch (in Liter/Kilometer bzw. Liter/Stunde)
      13. Anzahl der Tage seit dem letzten Service und gefahrende Kilometer seit dem letzten Service
      14. Normale Bordcomputer-Ansicht

      Bitte nur auf diesen Thread antworten, wenn etwas fehlen oder unklar sein sollte.
      Kann ein Moderator diesen Thread vielleicht anpinnen?

      ""
      1.2 Edition Rock:
      30/30 Eibach Sportfahrwerk, OPC-Heckleuchten, Xenon-LEDs im Innenraum,OPC-Line Schaltknauf, gema Schaltwegverkürzung, dBilas Flowmaster mit K&N-Einsatz
    • Eagle23 schrieb:

      7. Kann man den Bordcomputer nachträglich freischalten lassen?
      a. Ja, sofern man ein GID oder ein CID besitzt. Die Anleitung dazu gibt es hier: opel-problemforum.de/f70-faq-a…d-color-info-display.html
      Hallo, leider ist der Link nicht mehr aktuell. ich suche eine Anleitung zum Freischalten vom BC.
      GiD ist vorhanden.