Aral Ultimate 102

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aral Ultimate 102

      Hallo zusammen,

      ich hab ein Video von JP Performance gesehen, bei dem nachgewiesen wurde, das von Aral der Ulitmate 102er die Einspritzdüse nach ca. 30h Fahrstunden reinigt.
      Macht das bei meinem 1.2 80PS Benziner Sinn? Also die Reinigung bestimmt, aber Leistung!?

      Besten Dank und viele Grüße

      ""
    • Ich tanke das auch, aber fahre auch nen gechippten OPC.
      Bei deinem Motor wird es keine Leistungssteigerung geben.
      Und der Reinigungseffekt...hm...du weißt schon, dass er da direkt bei ARAL war?
      Objektivität sieht da anders aus, was jetzt aber nichts darüber aussagen soll,
      ob die verwendeten Additive eine Reinigungsfunktion haben oder nicht.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Ich würde es nicht tanken, ich denke, das wäre rausgeworfenes Geld für dich.
      Schaden kann es nicht, allerdings gibt es im Netz auch Menschen,
      die behaupten, ihr Motor würde damit SCHLECHTER laufen.
      Ich selbst kann das allerdings nicht glauben.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Der Motor wird durch das 102 Gereinigt und man hat eine "Mehrleistung" aufgrund der Höheren Oktan Zahl.
      Allerdings bringt dir das 102 Oktan bei deiner Maschine Relativ wenig. Willst du eine Renigungsleistung, kannst du auch Addetive so kaufen, das macht mehr sinn bei dir.
      @Fluchtwagenfahrer in Rommersheim ist Kerb :D

      Im übrigen biete ich KFZ Reparaturen an, für mehr Informationen einfach eine Private Nachricht schreiben.

    • also ich habe das auch vor kurzem gehört das ne Bekannte von mir das Ultimate 102 getankt hat. Der Motor würde dadurch ruhiger laufen und das er runder läuft der Motor.
      Aber ob das stimmt weis ich nicht man müsste es mal ausprobieren Tank leer fahren und dann mal so 20 Liter Ultimate102 tanken und testen.

      Mich würde das auch nur interessieren wegen der Reinigung.

    • Wolfgang87 schrieb:

      also ich habe das auch vor kurzem gehört das ne Bekannte von mir das Ultimate 102 getankt hat. Der Motor würde dadurch ruhiger laufen und das er runder läuft der Motor.
      Aber ob das stimmt weis ich nicht man müsste es mal ausprobieren Tank leer fahren und dann mal so 20 Liter Ultimate102 tanken und testen.

      Mich würde das auch nur interessieren wegen der Reinigung.
      Genau das würde mich auch interessieren.
    • Wolfgang87 schrieb:

      also ich habe das auch vor kurzem gehört das ne Bekannte von mir das Ultimate 102 getankt hat. Der Motor würde dadurch ruhiger laufen und das er runder läuft der Motor.
      Aber ob das stimmt weis ich nicht man müsste es mal ausprobieren Tank leer fahren und dann mal so 20 Liter Ultimate102 tanken und testen.

      Mich würde das auch nur interessieren wegen der Reinigung.
      Den ruhigeren lauf kann ich bestätign jedoch läuft meiner mit 98er genau so rund wie mit 102er, es ist vorallem im betriebswarmen zustand und +25°C zu merken, wenn man an einer ampel steht,

      Aber mehrleistung ist nicht spürbar.


      Hinkel schrieb:

      blöde Frage: kommt der alte Corsa D 1.2 Motor überhaupt mit 102 Oktan klar?
      Ja und nein, er hat kein Kennfeld zu 102 oktan aber er läuft damit genauso schadensfrei wie mit 95er oder 98er
    • Hinkel schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich hab ein Video von JP Performance gesehen, bei dem nachgewiesen wurde, das von Aral der Ulitmate 102er die Einspritzdüse nach ca. 30h Fahrstunden reinigt.
      Macht das bei meinem 1.2 80PS Benziner Sinn? Also die Reinigung bestimmt, aber Leistung!?

      Besten Dank und viele Grüße
      vllt hilft dir das weiter: google.de/amp/s/www.sprit-plus…er-marketing-1815394.html

      Ich würde in deinem Fall Super plus tanken und gut ist. Bei deiner Motorisierung sind 102 Oktan „Perlen vor die Säue“ und deine Klopfregelung erkennt maximal 98 Oktan...
      Bestimmte Autos bzw. Motoren brauchen hohen Oktan. Meine NRE zB soll laut Hersteller min. 100 Oktan tanken, was auch fett im Tankdeckel steht. Da aber leider nicht jede Aral Tanke immer Ultimate hat, hab ich auch schon mal 98 Oktan getankt.
    • Habe meinen 1.4 mit 40tkm gekauft und habe zwei mal bei Aral normales 95er getankt, mit dem Ergebnis, dass er untertourig schlechter Gas annimmt. Es gab sogar Zündaussetzer. Da Aral hier bei mir keinen 98er Sprit verkauft, tanke ich nun 102 Oktan und der Motor läuft ruhiger und nimmt sauberer Gas an. Zwischenzeitlich habe ich Phase 1 drauf mit 115PS von EDS und die Software ist auf 98 Oktan optimiert. Solange ich kann tanke ich 102 weiter...
      Die E10 Plürre kommt mir gar nicht ins Auto...

    • KingCreasy schrieb:

      Spar dir das Geld lieber und Tank weiterhin Super. Selbst im gechippten 1.6 Turbo (Euro 5) macht das keine Spritersparnis aus. Ich Tank auch nur 95er und bisher keine Probleme damit.
      Reinigungswirkung kann man sich einbilden, halte ich aber vor allem beim 1.2er für sinnfrei.
      Du tankst nicht ehrlich nur super in einem 1.6 Turbo? Zumal es schon allein nicht wegen der Klopfregelung sinnvoll ist und geringerer Oktan auch öfters selbstzündet. Ich kann jedem nur raten, den min wert an Oktan zu tanken, der das Auto benötigt und nicht einfach irgendwas tanken...