Angepinnt Stromlaufpläne IPC und CAN-Bus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stromlaufpläne IPC und CAN-Bus

      Moin zusammen,

      ich brauche mal Hilfe. Ich kann mit meinem Tech 2 das Instrument nicht mehr ansprechen bin mir aber nicht sicher, wann dies das letze Mal funktioniert hat.
      Um mich dem Fehler zu nähern, bin ich auf der Suche nach den Stromlaufplänen vom CAN-Bus und vom IPC, sowie die Steckerbelegungen vom IPC. Leider habe ich im wiki.corsa-d.de nichts passendes gefunden.
      Es geht um neinen 2014ner A12XEL.
      Theoretisch kann es sein, das der Fehler schon von Anfang an sprich seit dem Kauf vor 2 Jahren, besteht. oder aber seit meinen Diversen Umbauten. Ich hatte nicht die Notwendigkeit das IPC auszulesen.
      Folgende Dinge wurden nach dem Kauf gemacht:
      - Pioneer Avics Radio verbaut
      - LFB verbaut und einprogrammiert
      - GID verbaut und angelernt
      - Lenkstockschalter für Tempomat verbaut, der sich in meinem BCM nicht freischalten ließ
      - altes BCM entheiratet
      - neues gebrauchtes BCM verheiratet
      - Tempomat im BCM und Motorsteuergerät aktiviert
      An dieser Stelle habe ich festgestellt, dass ich keine Kommunikation mehr zum IPC habe. Allerdings habe ich einen Fehler im BCM, dass das IPC nicht richtig angemeldet ist. Den Fehlercode liefere ich heute Nachmittag nach.
      Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das IPC defekt ist, da alle funktionen da sind. ich kann halt nicht das Lämpchen für den Tempomat aktivieren. Eigentlich ein Luxus Problem, aber ich will wissen, was da schief läuft und warum das so ist.

      Liebe Grüße
      Rolf

      So, nun habe ich die Fehler auf das Problem begrenzt.
      1.) Also beim modul/steuergeräte präsenz test wird mir rausgeworfen, dass es keine kommunikation mit dem ipc und dem sdm gibt.
      IMG_4393.JPGIMG_4407.JPGIMG_4408.JPG

      2.) Beim Scannen der Fahrzeug fehlercode information wird im BCM ein Fehler angezeigt.
      IMG_4405.JPG

      3.) Der Fehlercode lautet b3925 falsche Umgebungskennzahl empfangen ipc. Da wird auf einen servicebericht 2522 verwiesen, den ich nicht habe...
      IMG_4406.JPG

      4.) Das ABS/ESP Steuergerät kann ich aber erreichen.
      IMG_4409.JPG

      Ich gehe davon aus, dass der Fehler b3925 mein Problem darstellt und das ich beim Programmieren irgendetwas übersehen habe. Wo mir nicht im Klaren bin ist, was die Umgebungskennzahl aussagt und wozu diese da ist. Man kann die in einigen Steuergeräten manuell verändern. Kann mir das jemand erklären?

      Liebe Grüße
      Rolf

      ""

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rolfi ()

    • b3925 falsche Umgebungskennzahl empfangen ipc
      Ist normal, weil du nach dem BCM Tausch eigentlich IPC, SDM zurücksetzen und neu verheiraten musst.
      Die sind quasi auch Bestandteil der Wegfahrsperre, aber haben direkt keine Einfluss drauf. Der Corsa startet auch ohne BCM und IPC.

      Vielleicht liegt es auch an deinem Tech2. Ist es original oder ein Nachbau? Das CANDI wird für die Diagnose auf Single Wire CAN umgestellt und verbindet sich für die Diagnosesitzung direkt mit IPC oder SDM.

      Hast du ein Opcom womit du testen könntest?
      Falls der SW-CAN nicht ok wäre, hättest du keine Anzeige im Kombi, da alle Daten über SW-CAN zum IPC kommen.

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Moin exe,

      vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
      Zu 1.) Ok, habe ich mir fast gedacht, aber wieso weiß das ein FOH nicht???

      Zu 2.) Sollte ein original sein. Bei meinem Astra kann ich das IPC auslesen. Ich werde kommende Woche mal den Corsa D vor Facelift meines Kumpels diesbezüglich auslesen.

      Zu 3.) Hab ich leider nicht, würde mir aber eins kaufen, hast Du eine Empfehlung oder sind die alle gleich?

      Zu 4.) Das hattest Du mir ja schon mal gesagt und daraus hatte ich geschlossen, dass das IPC ok sein muss. Kann es sein, das eine Leitung zum Diagnosestecker defekt ist?

      Liebe Grüße
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Rolfi schrieb:

      Moin exe,

      vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
      Zu 1.) Ok, habe ich mir fast gedacht, aber wieso weiß das ein FOH nicht???
      Die wissen so vieles nicht. Ist traurig, aber kann man alles in der TIS nachlesen.


      Rolfi schrieb:

      Zu 2.) Sollte ein original sein. Bei meinem Astra kann ich das IPC auslesen. Ich werde kommende Woche mal den Corsa D vor Facelift meines Kumpels diesbezüglich auslesen.

      Ist beim Astra-H auch SW-CAN. Dann sollte das CANDI in Ordnung sein.
      Ist deine OBD Buchse ok? Ich hatte schon ein paar Corsas wo die Kontaktpins im OBD Stecker ein Stück rausgerutscht sind und es keinen Kontakt zum Tester gab


      Rolfi schrieb:

      Zu 3.) Hab ich leider nicht, würde mir aber eins kaufen, hast Du eine Empfehlung oder sind die alle gleich?

      original oder das bulgarische. Alles andere taugt nichts.


      Rolfi schrieb:

      Zu 4.) Das hattest Du mir ja schon mal gesagt und daraus hatte ich geschlossen, dass das IPC ok sein muss. Kann es sein, das eine Leitung zum Diagnosestecker defekt ist?
      Liebe Grüße
      Rolf

      kannst du ja messen. Von Pin 1 am OBD zum IPC

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Moin exe,

      exe schrieb:

      kannst du ja messen. Von Pin 1 am OBD zum IPC
      Die Pinbelegung vom OBD hab ich, aber wo bekomme ich die Pinbelegung vom IPC her?
      Das mit der OBD Buchse ist ein guter Hinweis, meine Gedanken gingen in Richtung Kabel dorthin, da ich die Mittelkonsole für den Schaltertausch beim Einbau der Hemoridentoaster und die Beleuchtung mehrfach auseinander hatte...
      Das checke ich am Montag direkt mal ab. Im Moment steht mein keiner B auf der Bühne mit gerissenem Stabilager ;(

      Liebe Grüße
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rolfi ()

    • Moin exe,

      vielen lieben Dank, babe ich wohl übersehen...
      Es tut gut, zu wissen, dass man sich in diesem Forum sehr oft auf fundierte Hilfe verlassen kann!
      Ich bin bereits angefangen, die Mittelkonsole zu zerlegen um an die OBD Buchse zu kommen, da ich den Fehler mit den herrausrutschenden Kontakten am wahrscheinlichtsen finde. Bilder und Beschreibung folgen.

      Lieben Gruß
      Rolf

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Moin zusammen...

      bin etwas geknickt. Es war eine selten blöde Arbeit und jetzt habe ich auch noch ne Schramme im Radiodisplay....
      Ich habe also die OBD Buchse durch den Radioschacht rausgezogen und habe die Kontakte geprüft, aber alles fest. Dann habe ich das IPC ausgebaut, auch da alles in Ordnung. Der nächste Schritt war das BCM auszubauen, da ich dieses ja mehrfach raus hatte vermutete ich einen kabutten Pin im Stecker XI3, aber dem war ebenfalls nicht so... Da ich ja nun schon einmal alles auseinander hatte, habe ich die Leitungen vom OBD zum BCM und weizter zum IPC durchgeklingelt, auch dies war ohne Befund. SCHEI...
      Also Tech2 in die Hand und zum Astra H meiner Frau. Und siehe da auch hier kann ich plötzlich das IPC nicht mehr auslesen....

      IMG_4437.JPGIMG_4438.JPGIMG_4441.JPGIMG_4443.JPG


      So ein Mist. Da hatte @exe schon den richtigen Riecher, mein CANDI scheint defekt zu sein. Jetzt muss ich mich erst mal um Ersatz bemühen, Es wird aber wohl kein Tech2 wieder sondern ein OPCOM.
      Bleibt nur zu hoffen, dass ich meinen Corsa B Mittwoch wieder zum Laufen habe, aber glücklicherweise habe ich da ja ein paar von.

      Liebe Grüße
      Rolf

      PS. @exe Gibt es eigentlich eine Steckerübersicht vom BCM, wecher Stecker wo steckt und welche Bezeichnung er hat?

      Endlich wieder Corsa B fahren, der Corsa D hält Sommerschlaf
      Es gibt nix, was in einen Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

    • Mit dem Opcom kannst du nicht alles machen, was mit dem Tech2 geht.

      Nachbau Candi aus China kostet zwischen 35-50€

      Wahrscheinlich ist eines der Relais im Candi defekt. Das VCI sagt dem Candi auf welche CAN Leitungen es schalten soll. Könnte man wahrscheinlich auch reparieren.

      Alternative wäre ein MDI und die letzte Offline Version von Globaltis. Die geht mit Fahrzeugen bis 2012.

      Programmierung und Rücksetzung (auch ohne Code) von allen Steuergeräten mit MDI&Tech2 bei mir möglich
      Aux Nachrüstung CD70/DVD90, Displayprogrammierung auf 3-Zeilen BC, zurücksetzten gebrauchter Opel Funkschlüssel

    • Rolfi schrieb:

      PS. @exe Gibt es eigentlich eine Steckerübersicht vom BCM, wecher Stecker wo steckt und welche Bezeichnung er hat?
      Gibt es nicht im Wiki. Habe mir aus vielen Videos und den Stromlaufplänen aus dem Wiki die Belegung selber zusammengereimt. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. :P

      BCM-Steuergerät Rückseite Steckerindizierung.jpgBCM-Steuergerät Vorderseite Steckerindizierung.jpg