Kupplungspedal klicken

  • Hallo,


    Habe eine frage:

    Wenn man das Kupplungspedal drückt und dann wieder

    loslassen will. (also z. B. anfahren) wenn man das zurück kommen lässt

    und kurz vor dem loslassen des Kupplungspedal

    kommen so zwei mal ein klick. Man kann es leise hören und füllen (aber nur füllen

    bei schuhen mit flacher Sohle) Also es hört sich an wie ein klick, muss nochmal

    genau da hinhören. Leider ist es nicht immer.


    Was könnte das sein?


    Freundliche Grüße

    Thomas :wink:

    1.2, 85PS, Twinport, Start/Stop funktion, 2014

    ""
  • Also, ich kann mir ich vorstellen, dass ihr den Schalter am Kupplungspedal hören könnt. Ich tippe da eher auf die Feder, die eventuell etwas Geräusche macht.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo,


    und danke für eure antworten :)


    ich habe heute mal genau aufgepasst.


    Als ich zur Arbeit fuhr war kein dieses klicken und mein

    Corsa drehte im stand mit 1000 Umdrehungen

    auch nach 33 km. (Stadt, Autobahn und wieder Stadt)


    Auf dem Weg nach Hause (parke immer in einer Tiefgarage auf der Arbeit)

    war dieses zweimal klicken kurz bevor man das Kupplungspedal

    los lässt wieder da. Aber der Wagen drehte mit normalen Umdrehungen.

    Es müsste so bei 750 oder 800 sein.



    Könnte vielleicht so ein Schalter sein.

    Werde es weiter beobachten.



    Gruß und noch einen schönen Abend

    Thomas :wink:

  • Hmm, welche Maschine und welches Baujahr war das doch gleich?

    Bei meinem A12XEL hat das treten der Kupplung Auswirkungen auf die Drehzahl.

    Vielleicht ist der Schalter tatsächlich defekt. Es gibt nix, was es nicht gibt.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo Rolfi

    ich habe den:



    1.2, 86 PS (63KW) Twinport, Start/Stop funktion, 2014

    A12XER

    es steht auch " opt " dahinter, wieso oder was das ist weiss ich nicht.

    Ich lese auch ab und zu der Motor hat 85PS.


    Hier 86PS (63KW): https://www.motorzentrale.de/motor/a-12-xer/

    Hier 85PS (63KW): https://opel-austauschmotor.de/corsa-d.php


    Hier in Dänemark habe ich den mit 86PS (63KW) gekauft.


    Arbeite nur in Dänemark.



    Du hast aber recht: "Es gibt nix, was es nicht gibt." ^^^^


    Gruss

    Thomas :)


  • Dann ziehe doch mal den Stecker ab und messe den mit einem Ohmmeter oder einen Durchgangspiepser durch.

    Wird nicht einfach sein, da der Fehler nicht immer auftaucht. Ich habe für so einen Zweck ein kleines Taschenoszilloskop, dass ist an die Schaltleitung anschließe. Dann kann man auch Tastenprellen und unsaubere Schaltvorgänge erkennen.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Also bei mir ist auch kein Klicken zu hören bei der Betätigung der Kupplung. Das könnte genauso ein Relais sein.

    Habe bei mir auch Tempomat drin und den sogenannten Schalter für die Kupplung.

    Opel Corsa D 1.4

    Motor: A 14 XEL

    Hubraum: 1398 ccm

    Motorleistung: 64 KW 87 PS

    HSN: 0035 TSN: ALK

    Kraftstoff: Benzin

    Laufleistung 80.000 km

    3/5 Türer: 5 Türer

  • Hallo,


    ich habe kein Tempomat drin.

    Aber habe aber gelesen, auch wenn man

    kein tempomaten hat, könnte es sein, das man den

    sogenannten Schalter für die Kupplung schon eingebaut haben kann.

    Werde es heute mal auf dem weg nach hause beobachten

    ob der wieder dieses klicken macht.


    Gruss

    Thomas

  • Ich hatte von Haus aus auch keinen Tempomaten drin, den habe ich nachgeüstet. Dennoch war der Kupplungsschalter bei mir verbaut. Bei den A-Motoren scheint der Kupplungsschalter in der Motorsteuerungssoftware eine Rolle zu spielen. Start/Stop hatte und habe ich nicht. Wenn ich jedoch an einer roten Ampel stehe, den Gang rausnehme UND die Kupplung loslasse, dann sackt nach etwa 1-2 Sekunden die Drehzahl auf etwa 670 U/min ab und der Verbrauch geht um 0,2 L/Stunde zurück. Trete ich die Kupplung um den ersten Gang einzulegen oder halte ich die ganze Zeit die Kupplung getreten dann liegt die Leerlaufdrehzahl bei etwa 780 U/min.

    Soll heißen: Du berichtetes ja auch über unterschiedliche Drehzahlen und wenn der Schalter tatsächlich defekt ist kann er auch Geräusche machen. Da der Schalter um die 10 Euronen liegt, wäre es ein Versuch den einfach mal zu tauschen, wenn Du kein Testequiment hast. zumal der relativ gut zugänglich ist.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo Rolfi


    bei mir ist es ja so, wenn er den Fehler macht :


    die Kupplung ist gedrückt, er ist auf 1000 U/min im Stand. Wenn ich

    Gang rausnehme und Kupplung loslasse, dann geht er in auto stop.

    Drücke ich die Kupplung geht er ja wieder an und bleibt bei 1000 U/min.

    Werde mal prüfen, wenn ich auto stop ausschalte, gang rausnehme

    und die Kupplung loslasse, ob er etwas runter geht oder bei den gleichen

    U/min bleibt. Aber ich glaube er bleibt stabil bei 1000 U/min.


    Wenn er kein Fehler macht und dieses klick Geräusch macht,

    dann ist es so, wenn ich die Kupplung gedrückt halte dann ist er so bei 750 / 800 U/min.

    (so genau kann man es ja nicht sagen). Wenn ich dann den gang raus nehme

    und die Kupplung loslasse, geht er ja in der auto stop funktion.

    Wenn ich dann wieder die Kupplung drücke, springt der Wagen ja wieder an,

    Drehzahl geht kurz hoch so um die 1100 U/min und dann sofort wieder auf

    die 750 - 800 U/min. Das glaube ich, ist ja auch richtig. Sollte es ja bestimmt sein.

    Auch hier werde ich mal prüfen, was er macht wenn ich die auto stop funktion aussschalte.


    Aber auch heute auf dem Rückweg, hat die Kupplung wieder beim loslassen

    dieses sogenannte klicken gemacht. Also kurz vor dem loslassen

    und beim loslassen, mein Corsa hatte aber wie immer dann die normalen U/min

    wenn man die Kupplung gedrückt ist im Stand.

    Man fühlt diesen klicken auch irgendwie ein kleines bisschen an den Schuhen. Aber nur bei

    schuhen mit dünner sohle:tongue:. Es fühlt sich so an als wenn man einen

    Taster (z. B. zum licht an und aus machen) drückt und beim loslassen

    bleibt der Taster ganz kurz hängen und kommt dann doch wieder zurück.


    Vielleicht kommt ja irgendwas nicht zurück oder bleibt hängen,

    und macht dann Fehler mit den 1000 U/min. :was:


    Vielleicht werde ich es ja mal versuchen mit einem neuen Schalter wenn der nur so wenig kostet. :)


    Schönen Abend noch

    Thomas :wink::wink:

  • Moin Thomas,


    ehrlich gesagt bin ich total unschlüssig nach Deinen Aussagen. Da die Start/Stop ja einwandfrei funzt, sehe ich nicht da das Schalter defekt ist. Etwas mechanisches erscheint mit da doch wahrscheinlicher zu sein. Hatt das Pedal eventuell etwas Spiel, ist das Lager vom Pedal nicht ganz in Ordnung oder knarzt die Rückholfeder ein wenig?

    Ein Klicken kann ja auch entstehen, wenn sich die Feder leicht verdreht beim Treten der Kupplung.

    Das Thema mit der relativ hohen Leerlauf Drehzahl von 1000 U/min wird andere Gründe haben, wobei ich nicht weiß, wie sich die Drehzahl beim Start/Stop System verhalten soll. Aber das Verhalten, welches Du nach dem Starten des Motors beschreibst klingt für mich zumindest Plausibel.
    Eine Frage noch, womit misst Du die Drehzahl? Mit dem Kombiinstrument oder mit einem Tester?

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Hallo Rolfi


    die Drehzahl sehe nur im Instrument. Werde vielleicht mal mit einem Tester probieren.

    Kann man so ein Tester kaufen oder ausleihen? Oder ist es sein OBD gerät?

    Was mich immer am meisten wundert, das in meinem Corsa

    die Drehzahl richtig funktioniert, wenn er in der Tiefgarage stand auf der Arbeit.

    Da steht er ja auch z. B. Windgeschützt. Wenn ich dann zurück fahre nach Hause,

    funktioniert er ja richtig mit der Drehzahl, wenn ich dann z. B. an einer Ampelkreuzung stehe

    ist die Drehzahl so wie geschrieben bei 750 - 800 U/min und der Wagen läuft dann ruhiger im stand,


    Das ist was mich wundert. :was:


    Das mit dem Klicken beim drücken und loslassen der Kupplung

    kann ja wirklich z.B. die Feder sein und es kommt dann rein zufällig.


    Ich habe den Wagen erst seit letztes Jahr Mai gekauft bei einem Opel Händler,

    konnte aber gleich drei Tage nach dem Kauf in die Opel Werkstatt fahren weil die leuchte für Abgas aufleuchtete.

    Konnte gleich in die Opel Werkstatt wo ich den Wagen gekauft hatte.

    Dann war ich kurz danach da, weil meine Bremsen ganz schlecht bremsten, damit war ich gleich zweimal da, und die sagten alles ok.

    Dann habe ich eine andere Opel Werkstatt benutzt und die haben dann vorne meine Bremsen

    getauscht, weil die abgenutzt waren. Die haben mir die alten bremsen gezeigt, die waren wirklich

    abgenutzt. Dann haben die noch Handbremse eingestellt und hinten die bremsen gereinigt.

    Jetzt funktionieren die richtig gut. So wie es sein soll.



    Gruss

    Thomas :)

  • Moin Thomas,


    Händler ist leider nicht gleich Händler und FOH nicht gleich FOH...

    Schraubst Du selber? Ich frage wegen Tester.

    Liebe Grüße

    Rolf


    Mein Corsa D (A12XEL) ist wieder bei mir, endlich. Nun haben wir noch 1 1/2 glückliche Monate.
    Es gibt nix, was in einem Corsa nicht transportiert werden kann. Für alles Andere gibt es einen Klaufix oder Huckepackfix ... 8)

  • Moin Moin,


    ich selber nicht. Aber ich kenne welche

    die könnten mir helfen.

    Dann kann ich mir von den vielleicht

    was abschauen :tongue:


    Ich würde alles für mein Corsa tun,

    ich mag mein Auto. :]


    Ich habe zwar schon gedacht mein Corsa wieder zu verkaufen

    aber wie geschrieben, ich mag mein Corsa.


    Kann man auch Sensoren prüfen auf Fehler?

    Vielleicht gibt ein Sensor falsche werte,

    wenn der im Stand den Fehler zeigt.

    Hatte nämlich schon daran gedacht, wenn er ja

    in der Tiefgarage steht, hat er ja die normale Drehzahl

    im stand (Leerlauf).

    Ich würde alles machen damit ich den Fehler finden

    kann. Auch das mit dem Tester.


    Einmal hat eine Werkstatt schon mein Wagen ausgelesen

    als er bei 1000U/min drehte, aber keine Fehler Meldung.

    Hatte extra mein Wagen laufen lassen.

    Kann man mehr auslesen als nur Fehlermeldungen?


    Gruß

    Thomas:wink: