Beiträge von Corsi92

    Hallo zusammen


    Hab ein H&R seit April verbaut. Ich hab das ständige Problem das sich mein Auto auf der Fahrerseite deutlich mehr setzt als auf der Beifahrerseite.
    Ich mein, ich bin jetzt auch nicht der leichteste :P aber denoch hab ich das bei keinem Auto mit Fahrwerk/Gewindefahrwerk gesehen.
    Mittlerweile ist es so schlimm, das sogar das Lenkrad nicht mehr gerade ist. War die Woche des öfteren bei meiner Werkstatt die das eingebaut hat. Sie haben nochmal vermessen, mir alles gezeigt dass das Fahrwerk sauber grad eingestellt ist (H&R Freigabe) aber dennoch ist es immer schlimmer geworden ;( ;(


    Habt ihr vielleicht eine Idee an was das liegen könnte? H&R hab ich mal höflich angeschrieben.
    Sieht halt Optisch einfach Sch***e aus, und denke das, weil es sich einseitig so gesetzt hat, auch auf Aufhängung, Antriebswelle etc.. mal schlagen würde.
    Habe vorne schon neue Kopelstangen drin, neue Domlager drin.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen -.- Bin am verzweifeln


    Vielen dank schonmal


    Gruß

    Hallo an alle


    Bin heute mit mein Corsa gefahren. Ich bemerkte mal ein kurzes Aufleuchten mit dem Lenkradsymbol mit den ! in der mitte. OK hab mir dabei nichts gedacht.
    Also ich dann weiter gefahren bin, ging das Symbol an, Lenkunterstützung ist ausgefallen. Bin schon sehr erschrocken. Zum glück war es auf einer geraden Strecke !!
    Bin Rechts stehen geblieben, Motor aus, Motor an und alles war OK. Die Weitern ~20km war dann nicht mehr.


    Ist euch auch schonmal so ein Problem vorgekommen? Muss ich mir jetzt sorgen machen ???


    Schonmal danke an alle ;)


    Gruß

    Hallo zusammen.


    Hab seit 3 wochen ein H&R Gewinde verbaut. Jetzt war ich am Überlegen ob ich mir evtl. andere Felgen hole oder auf die schwarzen 17 Zoll einen 195er Gumi drauf zieh. Natürlich geht es mir in erster regel um die Optik da ich schon relativ Tief fahre (alles Eingetragen) aber ich habe ein paar Hankook reifen gefunden die auch sicher zu fahren wären (nix mit Nankang oder Ling-Long)


    Jetzt hab ich mal im Reifen Katalog geschaut aber natürlich nix in dieser Größe gefunden. Wäre es möglich diese Reifen eintragen zu lassen ohne Beanstandung? Denke die Traglast müsste passen oder wo erkenne ich wo die Traglast steht?


    Danke für alle Antworten ;)


    Mfg

    Hallo zusammen.


    Seit wir eigentlich Opel fahren haben wir immer irgendwelche Probleme mit den Fahrersitzen.


    Ich bin jetzt nicht gerade schlank, aber bei meinen Corsa (105tkm) wackelt und quietscht der Fahrersitz, des ist echt nicht mehr schön :(
    Gibts da irgendwelche Tips, wenn ich ihn mal Ausbau, Komponenten zu Schmieren und fester zu ziehen?? War in der Garantiezeit mehrmals mit dem Stuhl dort und mein Händler sagte, das durch die Höhenverstellung der Sitz wackelt. Kann doch nicht sein??? Andere Hersteller kriegen das doch auch gebacken??


    Danke schonmal für jede hilfe;)


    MFG

    Bei mir war zum Glück nur die Zündkerzen kaputt. MKL hat geblinkt bei bestimmten Drehzahlen. Wär ich weiter gefahren (laut Opelwerkstatt), wäre die Zündspule kaputt gegangen.


    Statt den 4 Jahren oder 60000km waren meine Kerzen 3,5 Jahre und 93000km drin. Naja ging alles Glatt + neuer Software für 108€

    Also hab mein Auto heute in die Werkstatt gestellt. Ursache war komplett kaputte Zündkerzen und ein Softwareupdate. Mein Vater hat das Auto geholt also kann ich jetzt nicht sagen ob alles ok wieder ist. Alles zusammen 108€. Zündspule sei Ok hat die Werkstatt gesagt.

    Hallo


    Danke schonmal für eure Anworten.


    Heute bin ich ganz normal von der Arbeit heim gefahren, dann nachher noch zu einen Kumpel gefahren. Was ich bemerkt habe, dass das Ruckeln schon bei höheren Drehzahlen kommt. Grad eben bin ich heim gefahren und das Ruckeln war sogar bei 4000 Umdrehungen. Paar Meter weiter ging die MKL an und blinkte so lange, bis ich vom Gas gegangen bin, als ich dann noch in den Leerlauf geschalten habe ging sie komplett aus. Bin dann stehen geblieben und Motor aus gemacht, wieder angemacht (ohne Probleme) und bin langsam weiter gefahren. Das Ruckeln war schon so stark das an Beschleunigen gar nicht zu denken war und bei der Heimfahrt 2 mal die MKL anging, bzw. geblinkt hat bis ich wieder langsam die Drehzahl hab sacken lassen, dann war sie aus. Besonders wenn der Motor warm ist.


    Hab sowiso am Freitag vormittag ein Termin bei der Opelwerkstatt. Der sagte mir schon, man müsse trotz der fälligen Zündkerzen die Zündspule überprüfen. Ich glaub der hatte den richtigen richer. Mein verdacht ist jetzt die fälligen Zündkerzen und Zündspule -.-


    Na das wird ja ein Teurer Spaß. Ich informier euch dann was die kostet.


    Auf kfsteile24.de gibs Zündspulen für den 1.4er 87/100PS für glaub 150€. Wird die beim FOH deutlich teurer kommen?? Schadet das den Motor wenn ich noch 1 Tag noch fahre? Werde auser Arbeit sowiso dann das Auto meiner Eltern holen.



    PS: ist schon die 2. Zündspule, das es glaub ich mal eine Rückrufaktion gab. Sonst mit er 1. Zündspule keine Probleme gemacht.

    Hallo zusammen.


    Bei meinem Corsa 1.4 100PS hab ich seit etwa 2 Tagen ein Ruckeln beim Beschleunigen.


    Wenn man z.b im 3. Gang ist (egal welcher Gang, nur als Beispiel) und ist etwa bei 1500u/min und beschleunigt langsam Richtung 2000-2500U/min, dann bemerkt man immer wieder ein Ruckeln und die Beschleunigung ist wirklich zäh. Mein Corsa hat jetzt 91500km und es sind die ersten Zündkerzen drin, was meine Vermutung sein kann, evtl. verschmutzte Drosselklappe !!?? Keine MKL ging an.


    Service wurde in Februar gemacht. Alle bei einer Opelwerkstatt.


    Was könnte das sein?? Wann sind generell die Zündkerzen fällig??



    Vielen Dank für eure Hilfe


    Mfg Patrick